Foto: privat

Rheine. Der 500. Geburtstag der Stadtkirche St. Dionysius wird in diesem Jahr gefeiert. Doch wie gut kennen die Rheinenser ihre gotische Kirche am Markt eigentlich? Viele Geschichten und interessante Details werden am kommenden Samstag (1. Februar) um 15 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Kirchenführung vorgestellt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Elte. Der Kneipenträllerabend der Bürgerinitiative „Dorf.Land.Zukunft“ findet am Donnerstag (30. Januar) ab 20 Uhr nun schon zum 17. Mal statt. In der Gaststätte Eggert treffen sich dazu Menschen aller Altersklassen, die sich aus Spaß an der Musik zusammenfinden und ohne Stress und Verpflichtung gemeinsam Pop, Rock und Schlager singen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich Hildegard Gunka-Kausch (l.) nach 21 Jahren als Einrichtungsleitung im Kinderland in der Ludwig-Erhard-Straße in den Ruhestand. Mit Familie, Kindern, Kollegen und weiteren Gästen wurde ihr Abschied gefeiert.

Weiterlesen ...

Foto: OGS

Rheine. Die Kinder in Mbirizi (Uganda) dürfen sich derzeit über eine Spende der OGS-Kinder der Annetteschule aus Rheine freuen. Die Kids hatten in der Adventszeit selbst gemalte Weihnachtskarten verkauft.

Weiterlesen ...

Foto: SiS Nordrhein-Westfalen

Rheine (isr). Mittwoch (29. Januar) findet eine Infoveranstaltung für interessierte Menschen ab 55 statt, die mithelfen wollen, das soziale Klima an Rheiner Schulen zu verbessern. Wollen auch Sie Schulmediator werden? Dann merken Sie sich den kommenden Mittwoch vor.

Weiterlesen ...

Foto: Warner / „SchulKinoWochen NRW“

Rheine. Zum 13. Mal bieten die landesweiten „SchulKinoWochen NRW“ ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Der Pop-Chor „Voices” präsentiert am 8. Februar (Samstag) ab 19.30 Uhr im Kopernikus-Gymnasium in Rheine sein neues Programm: „Guten Morgen Freiheit!“ „Es gibt was zum Staunen, zum Schmunzeln, zum Zuhören und zum Fühlen“, verspricht Chorleiter Ralf Kötting.

Weiterlesen ...

Foto: Dirk Ohlrogge

Rheine. Im Rahmen der neuen Themenführung „Skandale und Skandälchen – Verruchtes Rheine!“ am Samstag (25. Januar) packt der RTV-Gästeführer aus. Wer weiß zum Beispiel davon, dass es mal einen Bikinistreit in der alten Badeanstalt gab, der am Ende ganz Rheine polarisierte?

Weiterlesen ...

Foto: Rheiner Bäder

Rheine. So langsam neigen sich die Erdarbeiten dem Ende zu. Die Arbeiten gestalteten sich langwieriger als ursprünglich geplant, denn auch diese Baustelle gehört zu den Verdachtsflächen, die auf Fliegerbomben untersucht werden müssen.

 

Weiterlesen ...

Foto: Landestheater Detmold

Rheine. „Der Wildschütz“ enthält alle Zutaten für eine perfekte Spieloper. Wenn am Ende der Ouvertüre lautstark ein Schuss ertönt, ist dies der Beginn eines Verwechslungs- und Verkleidungsreigens, wie er turbulenter kaum sein könnte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Am Samstag wurde das Kopernikus-Gymnasium zum Haus der jungen Forscher. Im Rahmen der First Lego League zeigten sieben Teams ihr Können rund um den Legoroboter und kämpften in vier Kategorien (Robot-Game, Roboter-Design, Teamwork und Forschungsauftrag) um die Punkte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine / Neuenkirchen / Wettringen. Steffen Höping und Daniela Nathaus heißen die neuen Mitarbeiter der Jugend- und Drogenberatung, Aktion Selbsthilfe e.V. in Rheine, die ab sofort mit dem Thema Konsumerziehung und Suchtvorbeugung unterwegs sind.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Stolz und glücklich nahm Stina Niehues vom Musikverein Altenrheine e.V. die neue Bassklarinette von Thomas Prochmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Rheine und Kuratoriumsmitglied der Sparkassenstiftung, entgegen.

Weiterlesen ...

Foto: Jürgen Frahm

Rheine. „Kunst“, eine Komödie von Yasmina Reza, wird am Dienstag (28. Januar) um 19.30 Uhr im Ring C in der Stadthalle gezeigt. Die Hauptrollen spielen Luc Feit, Heinrich Schafmeister und Leonhard Lensing.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Die Patienten der zahnärztlichen Basisgruppe aus Rheine spenden ihr Zahngold und der Erlös aus dem Verkauf des Materials wird dann für soziale und gemeinnützige Hilfsprojekte gestiftet. Dank der großen Spendenbereitschaft konnten Vertreter der Basisgruppe nun dem Team des Kremer-Hauses bereits zum neunten Mal einen Spendenscheck überreichen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Zu einem spannenden Spaziergang durch die Stadtgeschichte hatten sich dieser Tage über 30 Personen eingefunden, die der Einladung des Bürgertreffs „füreinander“gefolgt waren.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige