Foto: Musikschule Rheine

Rheine. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr befindet sich auch der Musikkater in der Musikschule im Lockdown. „Was können wir tun?“, fragten sich die Musikpädagoginnen Carla Spiekermann und Cornelia Klönne. Schnell war die Idee „Musik in der Tüte“ geboren.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Über 120 ehrenamtliche und hauptamtliche Personen aus 70 unterschiedlichen Vereinen und gemeinnützigen Organisationen loggten sich in der vergangenen Woche für eine von der städtischen Fachstelle Bürgerengagement erstmals online organisierten Austauschrunde ein.

Weiterlesen ...

Foto: Jfd Rheine

Rheine. Ein cooles Projekt für Jugendliche von elf bis 14 Jahren bietet jetzt der Jugend- und Familiendienst e.V. (Jfd) an. Ganz legal sprayen die Teilnehmer ihre eigenen Graffitis – unter Anleitung des Neuenkirchener Graffiti-Künstlers Jannik „5.0“ Rücker.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Sprache ist die Basisqualifikation für den Zugang zur Bildung, zum Ausbildungsplatz- und Arbeitsmarkt und ermöglicht die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Das Erlernen der deutschen Sprache wird in Rheine schon seit längerer Zeit gefördert.

Weiterlesen ...

Foto: Naturzoo Rheine

Rheine. Die Spende von 4.000 Euro war schon länger von der zahnärztlichen Basisgruppe Rheine an den Naturzoo überwiesen worden. Eine offizielle Scheckübergabe musste mehrfach aufgrund der durch die Corona-Pandemie bedingten Kontakt-Einschränkungen verschoben und letztlich abgesagt werden.

Weiterlesen ...

Foto: Jfd

Rheine. Mädels von neun bis zwölf Jahren aufgepasst: Der Jugend- und Familiendienst e.V. (Jfd) bietet das Projekt „Queens Day“ für genau diese Zielgruppe an. „Es richtet sich im Prinzip an alle Mädchen, ob mit und ohne Zuwanderungsgeschichte“, betont Vanessa Plumpe, die das Projekt leitet.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Anlässlich der Reichspogromnacht am 9. November 1938 wurde der Opfer der Pogrome gegen Jüdinnen und Juden gedacht. An diesem Tag verwandelte sich auch in Rheine die Diskriminierung der jüdischen Mitbürger in einen Ausbruch der offenen Gewalt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Am 9. November wurden an vielen Orten die Erinnerungssteine geputzt – so auch in Rheine. Lia (9) und Zoé (8) von den „Europeansforfuture“ haben an der Marsenstraße rund um den Stolperstein von Heinrich Buchzik erst das Moos entfernt und dann den Stein mit Messingreiniger poliert. Anschließend haben sie zwei Rosen niedergelegt und eine rote Kerze angezündet.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Bereits im September spendete der Leo-Club Rheine zum ersten Mal Kuchen für die Besucher der Anlauf-, Kontakt- und Beratungsstelle „Treff 100“. Sehr zur Freude der hilfebedürftigen Menschen gibt es seither jeden ersten Freitag im Monat frisch gebackenen Kuchen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Während der letzten Stadtschulleiterkonferenz wurde eine neue Sprecherin gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Oliver Meer, Leiter des Gymnasiums Dionysianum, übergab den Staffelstab an Sandra Matzelle, Schulleiterin der Nelson Mandela-Schule, die zuvor einstimmig vom Gremium gewählt worden war.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Auf Einladung des Jugendamtes trafen sich in der letzen Woche die Elternbeiräte von 17 Kindertageseinrichtungen in Rheine, um über die Bildung eines neues Jugendamtselternbeirates zu bestimmen.

Weiterlesen ...

Foto: Kreispolizeibehörde

Zwei bislang unbekannte Täter haben am frühen Montagmorgen versucht, eine Tankstelle auf der Osnabrücker Straße auszurauben. Die beiden Männer betraten gegen 01.04 Uhr das Tankstellengebäude. Einer der Täter hielt sich an der Tür auf, der zweite legte einen mitgebrachten Rucksack auf den Tresen.

Weiterlesen ...

Foto: EWG Rheine

Rheine. Die letzten Wochen waren leider und nachvollziehbarerweise aufgrund des erhöhten Infektionsgeschehens durch zahlreiche Veranstaltungsabsagen für die anstehende Vorweihnachtszeit geprägt. Gleichzeitig gehören Maskenpflicht, Abstandsgebote und aufwendige Hygienekonzepte in unseren Innenstädten zur gelebten Praxis.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Schon am 25. November sollte eigentlich der „Emszauber“ wieder Einzug in Rheine halten. Das gastronomische Winterangebot gestaltete im vergangenen Jahr für vier Wochen erstmalig den neuen „Winter an der Ems“ an den Ems­terrassen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine. Lange mussten die Verantwortlichen im Rathaus Rheine auf das offizielle Endergebnis der Aktion Stadtradeln 2020 warten, doch jetzt steht fest: Mit 441.039 gemeinsam geradelten Kilometern, belegt die Stadt Rheine im bundesweiten Wettbewerb den 1. Platz in der Größenklasse von 50.000 bis 99.999 Einwohnern!

Weiterlesen ...

Foto: Knue

Rheine. Ja, rund um die Michaelschule gibt es immer noch zu viele Pkw auf zu wenig Parkraum: von Eltern, die ihre Kinder zur Schule oder zur Kita an der Frankenburgstraße bringen, von Mitarbeitern des Mathias-Spitals und von Anwohnern. Aber im Vergleich zur chaotischen Verkehrssituation vor den Herbstferien bietet sich nun morgens vor Schulbeginn ein deutlich entspannteres Bild an der Sutrumer und Frankenburgstraße, wie die Schulkonferenz Michaelschule Rheine mitteilt.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige