Foto: Stadt Rheine

Rheine. Ein Kalkhügel nahe der Emsfurt war es, der fränkischen Kriegern im 8. Jahrhundert ins Auge stach, als sie die Gegend rund um das heutige Rheine durchstreiften. Um den damals wichtigen Emsübergang zu sichern, errichteten sie auf dem so prächtig geeigneten Hügel einen Stützpunkt.

Weiterlesen ...

Foto: RTV

Rheine. Am 15. Juni traf sich die touristische Arbeitsgemeinschaft (TAG) „links und rechts der Ems. Im Mittelpunkt des Treffens von Touristikern aus Rheine, Emsdetten, Greven, Neuenkirchen Wettringen und Saerbeck beim Verein „Rheine, Tourismus, Veranstaltungen“ (RTV) stand der Informationsaustausch über aktuelle touristische Projekte und Themen, die über die einzelnen Orte hinaus von Bedeutung sind.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Elte. Der bekannte Bildhauer Richard Mupumha aus Simbabwe kommt wieder nach Deutschland. Anlass sind die großen Ausstellungen der Deutsch-Simbabwischen Gesellschaft (DSG) mit modernen Skulpturen, die zurzeit in Ahaus und dann in Oranienburg und Lychen stattfinden.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle

Rheine. Seit vielen Jahren ehrt die Stadt Rheine Bürgerinnen und Bürger, die sich in Rheine in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren und ihre Freizeit dafür nutzen, sich für andere einzusetzen mit dem Bürgerpreis. Das besondere an der Ehrung ist, dass die Vorschläge jährlich neu von der Bevölkerung erfolgen können.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtbibliothek

Rheine. Sommerzeit ist Veranstaltungszeit in der Stadtbibliothek. Innerhalb des „SommerLeseClubs“ finden in der Stadtbibliothek Rheine unterschiedliche Veranstaltungsformate statt. Am Freitag (23. Juni) und Freitag (27. Juli) können sich Mitglieder des SommerLeseClubs jeweils um 15 Uhr vor der grünen Wand fotografieren und in einen Hintergrund ihrer Wahl schneiden lassen. So steht man plötzlich in der Wüste Australiens, entspannt an weißen Sandstränden oder sieht sich in Harry Potters Schule Hogwarts um. Alle, die mitmachen, erhalten ihr Foto per Mail zugesendet.

Weiterlesen ...

Foto: Malteser

Rheine. Anfang Juni wurde eine Alarmübung des Katastrophenschutzes der Malteser aus dem gesamten Kreis Steinfurt abgehalten. Gegen 7.45 Uhr wurden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der EE-NRW-ST-06 wie bei einem echten Alarm per Melder nach Ibbenbüren alarmiert. 

Weiterlesen ...

Foto: Caritas

Rheine. cpr. Die Caritas-Emstor-Werkstätten, genauer die Zweigwerkstatt „Am Sandkamp“, haben kürzlich eine großzügige Spende von rund 19.000 Euro erhalten, die den Arbeitsweg der Mitarbeitenden und der dort Beschäftigten Menschen mit Behinderung mit dem Fahrrad einfacher und angenehmer macht. Der Freundes- und Förderkreis der Emstor-Werkstätten hat der Werkstatt einen großen Fahrradständer gespendet.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Am vergangenen Samstag führte der Anglersportverein (ASV) Rheine seine traditionelle Tagestour zur Ehrung langjähriger Jubilare durch. Bereits um acht Uhr traf man sich am Vereinsheim in Altenrheine zu einem ausgiebigen Frühstück, das von Gabi Plake und Angelika Veltel vielfältig und reichhaltig zusammengestellt worden war. 

Weiterlesen ...

Foto: Sigita Nemeikaite / Reiner Wellmann

Trakai/Rheine. Mit vielen Besuchern aus dem ganzen Land und Vertretern der befreundeten Städte hat die litauische Stadt Trakai am Wochenende ihr Sommerfest gefeiert. Höhepunkt war eine imposante Lasershow über dem Galvesee, bei der am Samstag Abend die historische Inselburg die perfekte Kulisse bildete. 

Weiterlesen ...

Bild: LWL/Fechtner

Hörstel (lwl). Wie sieht eigentlich eine forensische Klinik aus? Wer wird dort untergebracht? Und wie sicher ist so eine Einrichtung? Darüber können sich am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juni, Bürgerinnen und Bürger im neuen Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Münsterland des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Hörstel informieren. 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Am 24. Juni findet im Freibad Rheine der „Tag des Tauchens“ statt. An diesem Tag haben Sie Gelegenheit, kostenlos in die Unterwasserwelt einzutauchen. Die Tauchabteilung des TV Jahn Rheine in Kooperation mit der Tauchsportgemeinschaft Lingen e.V. laden Sie herzlich zu einem unvergesslichen Unterwasserabenteuer ein.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Herzlich willkommen zum Winzerfest am Falkenhof! Zum zweiten Mal findet das beliebte Fest auf dem historischen Gelände des Falkenhof Museums statt. Präsentiert vom Verein „Rheine, Tourismus, Veranstaltungen“ (RTV) und dank der Unterstützung der Stadtsparkasse Rheine kann auch in diesem Jahr in entspannter Atmosphäre und mit ansprechender Livemusik wieder das Fest genossen werden. 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Pilotin oder Pilot werden im Segelflug-, Ultraleicht- oder Motorflugzeug? Viele haben vielleicht schon mal über dieses faszinierende Hobby nachgedacht und sich gefragt: „Wie geht das?“ Der Luftsportverein Eschendorf e.V. lädt alle Luftsport­interessierten ein, am Samstag (17. Juni) von 10 bis 17 Uhr, am Flugplatz in Rheine-Eschendorf, an der Surenburgstraße in die einzelnen Luftsportarten „reinzuschnuppern.“

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine (cpr). Vom 23. bis einschließlich 25. Mai haben rund 20 Soldaten des Panzergrenadierbataillons 212 Augustdorf tatkräftig die Rheiner Tafel unterstützt. Die Anfrage zur Unterstützung kam über den Landesverband Tafel NRW, der mehrere Gruppen für verschiedene Tafeln in Nordrhein-Westfalen mobilisiert hat.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Am Samstag (3. Juni) gibt es in unserer Region wieder den „Tag der Gärten und der Parks“, der auf Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe vor Jahren entstanden ist. Schon seit einigen Jahren beteiligt sich der Heimatverein Rheine mit seinem am Heimathaus Hovesaat gelegenen Bauerngarten an dieser Aktion.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige