Foto: VHS

Rheine. Anlässlich der Reichspogromnacht vor 84 Jahren am 9. November 1938 gedenkt die Stadt Rheine am Mittwoch (9. November) um 19 Uhr auf dem ehemaligen Synagogengrundstück an der Kreuzung Neuenkirchener Straße / Salzbergener Straße mit einer Kranzniederlegung aller jüdischen Bürgerinnen und Bürger, die deportiert und in den verschiedenen Konzentrationslagern Europas ermordet wurden.

Weiterlesen ...

Foto: Städtische Museen Rheine

Rheine. Eine Themenführung zur Stadtgeschichte wird Sonntag (6. November) um 15 Uhr im Falkenhof-Museum angeboten. Neben originalen Ausstellungsstücken werden auch die drei Stadtmodelle von Rheine vorgestellt.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle

Rheine. In einer Feierstunde im Morriensaal im Falkenhof wurde am Sonntag (23. Oktober) der Integrationspreis 2022 an Antonio Berardis, Mehmet Kirgiz und Armindo Alves Salgado verliehen. Sie stehen stellvertretend für alle Gastarbeiter in Rheine.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle

Rheine. In Rheine wird in den nächsten Monaten der Sozialplan Alter aus dem Jahr 2010 für die kommenden Jahre überarbeitet. Hierzu gibt es bereits zwei Gremien, die im Rahmen einer Befragung mehr über die Lebensverhältnisse der über 60-Jährigen erfahren möchten.

Weiterlesen ...

Foto: Caritas

Rheine. cpr. Zu einem Arbeitsgespräch mit dem Schwerpunkt Wohnen für Menschen mit Behinderung und Menschen mit geringem Einkommen trafen sich die Vorstände des Caritasverbandes Rheine, Dieter Fühner und Ludger Schröer mit NRW-Minister Karl-Josef Laumann, der CDU-Landtagsabgeordneten Andrea Stullich und Dr. Christof Stamm vom Ministerium Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Hörstel-Dreierwalde. Am 5. November (Samstag) veranstaltet der Musikverein Altenrheine ein Konzert in der Pfarrkirche St. Anna in Dreierwalde. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren“, berichtet der Vorsitzende Klaus Volkmer.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ zählt zweifellos zu den beliebtesten und am meisten aufgeführten Oratorien der Musikgeschichte. Erzählt wird die Erschaffung der Welt, üblicherweise mit großem Orchester und großem Chor. Die „Mikro-Philharmonie Einklang“ unter Leitung von Joachim Harder präsentiert das Werk nun in einer Fassung, die der Idee von Arnold Schönberg folgt.

Weiterlesen ...

Foto: VHS

Rheine. Wo komme ich her? Wer und was waren meine Vorfahren? Diese Fragen kann Sabine Kerk am Samstag (5. November) in dem VHS-Seminar „Ahnenforschung – Die eigene Familiengeschichte erforschen“ beantworten.

Weiterlesen ...

Foto: Christian Wagner

Rheine. Die Familienbildungsstätte (FBS) Rheine lädt zur Krimilesung „Winzerschuld – Wein, Mord und Fassenacht“ mit dem Autoren und „Krimiwinzer“ Dr. Andreas Wagner am 11. November (Freitag) um 18.30 Uhr unter dem Motto „9. Rheiner Herbst­abend“ in die FBS ein.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Um 10 Uhr morgens öffneten sich am Freitag der vergangenen Woche die Türen der „neuen“ Stadtbibliothek und die ersten Gäste, die schon vor den Türen des alten Toom-Marktes an der Osnabrücker 84 warteten, wurden eingelassen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Der Sozialwissenschaftler Dr. Stephan Marks vermittelt in einer Fachfortbildung unter dem Titel „Scham und Menschenwürde“ in der FBS Rheine am 2. November (Mittwoch) von 9 bis 16.30 Uhr die grundlegenden Informationen über Scham und deren Kontexte. 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Der Jakobi-Treff „Kirche und Welt“ lädt ein zum Vortrag „Kirche in der Krise – Warum treten so viele Menschen aus der Kirche aus?“ am Mittwoch (26. Oktober) um 19.30 Uhr in das Gemeindehaus der evangelischen Jakobi-Gemeinde an der Münsterstraße 54. Referent ist Superintendent André Ost.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann und EWG-Geschäftsführer Ingo Niehaus besuchten am Mittwoch vergangener Woche das Lhoist-Kalkwerk Rheine und bekamen von Werksleiter Andreas Tepe einen Einblick in die industrielle Gewinnung und Verarbeitung von Kalkstein. 

Weiterlesen ...

Foto: Schulte Renger

Rheine (isr). Höhenflüge und Fliehkraft, Spaß und Nervenkitzel, Grusel und Tempo: All das, garniert mit Paradiesäpfeln, gerös­teten Mandeln, Luftballons und Zuckerwatte wird an diesem langen Wochenende auf der Rheiner Herbstkirmes geboten!

Weiterlesen ...

Foto: FBS

Rheine. Die Pfarrei St. Dionysius Rheine und die Familienbildungsstätte (FBS) Rheine laden alle Interessierten zu einem „Abend der Barmherzigkeit“ am Freitag (21. Oktober) von 19 bis 22 Uhr in die St. Dionysius-Kirche, Marktplatz 14, ein.

Weiterlesen ...

Foto: HAR e.V.

Rheine. Der 4. Oktober (Dienstag) war ein ganz außergewöhnlicher Meilenstein in der noch jungen Geschichte des Vereins Historische Altstadt Rheine: Genau 1.360 Tage nach seiner Gründung haben nun endlich die Bauarbeiten zur Restaurierung und Nutzungsvorbereitung eines der geschichtsträchtigsten Bauwerke in Rheine begonnen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige