18
Mo, Jun

Spendengemeinschaft informierte sich

v.l.: Stefan Althoff, Theo Brockevert, Heinz Steingrobe, Martin Brinkschmidt, Hospizvereinsvorsitzende Johanna Tenhumberg-Pleie, Rainer Engbers, Tobias Woltering, Hospizkoordinator Dieter Lange-Lagemann Foto: Hoppe

Steinfurt

Ochtrup. Über den Arbeitskreis Sternenkinder-Stele und den Stand der Fertigstellung der Stele auf dem Oster-Friedhof informierte sich jetzt die Spendengemeinschaft der Ochtruper Unternehmer beim Hospizverein.

Hospizkoordinator Dieter Lange-Lagemann schilderte die Gründung des Arbeitskreises vor einem Jahr, dem neben dem Hospizverein die beiden Kirchengemeinden, Ochtruper Hebammen, Hausärzte, ein Bestatter und eine Ärztin des Pius-Hospitals angehören.

Anliegen aller Beteiligten war es, für zu früh geborene nicht lebensfähige Kinder einen Platz für die Bestattung anzubieten, und für Eltern, Angehörige und Freunde der Familie einen Ort zur Erinnerung zu schaffen.
Der Platz auf dem Friedhof wurde von der katholischen Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt, die Stele aus Bentheimer Sandstein sei in Auftrag gegeben und ein guter Teil des benötigten Geldes sei durch Spenden aufgebracht worden, teilt der Hospizverein in einem Pressetext mit. Im Frühjahr könne die Stele voraussichtlich auf dem vorgesehenen Platz aufgestellt werden. Allerdings würden für die Gestaltung des Platzes mit einer Pflasterung, einer Hecke als Sichtschutz, einer Ruhebank und einem Baum noch Spenden benötigt, sagte Johanna Tenhumberg-Pleie, die Vorsitzende des Hospizvereins.

Die Mitglieder der Spendengemeinschaft zeigten sich beeindruckt von der Initiative des Hospizvereins und überreichten einen beachtlichen Geldbetrag als Spende für die Fertigstellung der Sternenkinder-Stele. Wie Martin Brinkschmidt mitteilte, fördert die Spendengemeinschaft der Ochtruper Unternehmer seit mehr als 20 Jahren in jedem Jahr Projekte, die Kindern zugutekommen.

„So haben wir die Ochtruper Kindergärten unterstützt und die Kinderkrebshilfe in Münster“, hob Brinkschmidt als Beispiele hervor. Das Projekt „Sternenkinder-Stele“ sei auch für die Unternehmer ein wichtiges Anliegen, das mit der diesjährigen Spendenaktion bedacht werde.

Werbung

 

 

Aktuelle Prospekte