25
Fr, Mai

Die Welt der Scheiben

Schallplatten-Freunde kommen auf der Börse voll auf ihre Kosten. Foto: Veranstalter

Steinfurt

Horstmar. Am 11. März (Sonntag) wird die Welt in Horstmar zur Scheibe, und zwar gepresst in Silber oder Schwarz: Alles dreht sich um Schallplatten und Audio-CDs. Der Stadtmarketingverein HorstmarErleben lädt zur 2. Schallplatten- und CD-Börse ein.

 

 

Ziel ist es, in Horstmar den Liebhabern der Schallplatten und CDs eine Plattform zu bieten, wobei das Tauschen, Kaufen und Verkaufen von klassischen Tonträgern jedweder Art im Mittelpunkt steht. Hier können die Fans Schätze aus Vinyl und CD-Raritäten finden, die sie vielleicht schon lange gesucht haben.

Auch für das Fachsimpeln unter Gleichgesinnten bietet die Schallplatten- und CD-Börse die geeignete Kulisse. Sie findet am 11. März von 10 bis 17 Uhr im Saal der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, Schöppinger Straße 16, statt. Der Eintritt beträgt einen Euro, Kinder bis zu zwölf Jahren und Mitglieder von HorstmarErleben haben freien Einlass.

Wer seine Scheiben anbieten möchte, ist herzlich willkommen. Neben gewerblichen Händlern sind private Verkäufer gerne gesehen. In so manchen Haushalten schlummern noch die guten, alten Vinylscheiben oder mengenweise CDs. Sie können während der Börse verkauft oder getauscht werden. Außerdem können auch Musikvideos, Kassetten, Poster, Bücher, Autogrammkarten und Fan-Souvenirs aller Art den Besitzer wechseln. Verkaufstische werden für nur 5 Euro je Meter an interessierte Händler oder Privatanbieter vermietet.

Die Teilnahmebedingungen und Informationen für Anbieter und Fans der historischen Tonträger finden sich auf der Homepage des Stadtmarketings, www.horstmarerleben.de.

Werbung