22
Di, Mai

Lustig, bunt und schön

In Schöppingen feiern am Sonntag viele tausend Narren den Straßenkarneval. Der NSKKV hat einen tollen Zug zusammengestellt. Foto: NSKKV

Steinfurt

Schöppingen. (sf) Schon ab 13.11 Uhr gibt es Frohsinn und Heiterkeit auf Schöppingens Straßen. Eine Stunde früher als in den Vorjahren startet der große Schöppinger Karnevalsumzug am Rosensonntag (11. Februar) mit zahlreichen bunten und gut gelaunten Fußgruppen, Spielmannszügen, Musikzügen und Karnevalswagen.

 

 

Um 12.45 Uhr setzt sich das Führungsfahrzeug am Ende der Umzugsaufstellung in Bewegung, sodass auch alle Umzugs­teilnehmer die anderen Gruppen bewundern und bejubeln können. Um 13.11 Uhr wird die Umzugsspitze am Prinzenwagen von Prinz Thomas II und seiner Prinzessin Sandra I begrüßt. Das neue Kinderprinzenpaar von Schöppingen: Prinz Marco Baszczok und Prinzessin Emily Sousa Palma, das ebenfalls auf dem Prinzenwagen mitfährt, freut sich schon jetzt auf den großen Tag. 

Zunächst wird der Motivwagen „Rathausnachrichten“ mit einem Thema aus der Schöppinger Politik die Gäste zum Schmunzeln bringen. Anschließend werden viele Karnevalswagen mit unterschiedlichen Motiven in den Ort fahren: Astronauten, Piloten, Geister, Teufel oder Kardinäle – alle spielen ihre Rollen in denkbar ulkiger Darstellung und animieren das bunte Karnevalsvolk zum Mitfeiern, Schunkeln und Singen: „Heia Kra Bau!!“ wird es aus allen Kehlen schallen.

Aber nicht nur eher traditionelle Karnevalshelden werden zu sehen sein, auch moderne Fernsehstars wie Mario Kart, Wikinger, Jim Knopf oder Dschungel Camp sind im Anmarsch.
Wie in jedem Jahr sind die Wagenbauer des NSKKV bemüht, den Zuschauern einen besonderen Augenschmaus zu bieten. Die Karnevalswagen werden nach Vorlage von Zeichnungen gebaut, die von den Elferratsmitgliedern eingereicht werden. In einem umfangreichen Verfahren werden die Themen und Motive ausgewählt, in detaillierte Konstruktionszeichnungen übertragen und mit viel Liebe und Leidenschaft gefertigt. Dies gilt insbesondere natürlich für den Prinzenwagen, der auf den jährlichen Prinzen bezogen gestaltet wird.

Karnevalsmusik!! Nicht Love Parade

Im Umzug fahren an verschiedenen Stellen eigens Musiktrecker, die karnevalistische Musik unters närrische Volk bringen. Einige Musikkapellen spielen orginal Karnevalsmusik live für die Besucher und heizen die Stimmung an.

Die Wallstraße, Leipziger Straße und die Berliner Straße sind besonders für Familien mit Kindern geeignet, da es dort für gewöhnlich nicht zu voll ist.Hochwertiges Wurfmaterial in Form von Chips, Schokolade, Brezeln, Popcorn, Kiwis oder Clementinen wird wieder unter die Zuschauer gebracht, sodass auch die Kleinen auf ihre Kos­ten kommen.
Vom Wagen des Heimatvereins werden wieder Struwen verteilt – ein echte Besonderheit des Umzuges.

An zwei Stellen im Ort, beim Alte Post Hotel und beim Hotel Zum Rathaus, werden die Umzugsteilnehmer den Besuchern durch die Moderatoren Hans Jürgen Steiner und Guido Langhorst vorgestellt. Ebenso werden interessante und auch lustige Begebenheiten zum Bes­ten gegeben. An der Umzugsstrecke sind reichlich Imbiss-Stände aufgebaut, sodass jeder das findet, was er sucht: Fisch, Pizza, Wurst, Burger – alles da!
Das Jugendheim bietet in einem Stand am Alten Rathaus wieder gänzlich alkoholfreie Getränke und Cocktails an.

Nach dem Umzug findet am Alten Rathaus und vor allen Gaststätten Straßenkarneval in höchster Güte statt, alle Zelte und Säle sind für die Feiernden geöffnet. Wie in jedem Jahr werden einheitliche Eintrittsbändchen verkauft, die Zutritt zu allen Veranstaltungen gewähren. Verkaufsstellen befinden sich an allen Zugängen zum Umzug.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgen viele helfende Hände: Gemeindeverwaltung, Bauhof, Polizei, Malteser und die Feuerwehr sind mit vielen Helfern im Einsatz. Die Zugleitung hat in diesem Jahr zum ersten Mal das Technische Hilfswerk (THW). Bei allen bedankt sich der NSKKV recht herzlich.

Neu sind übrigens Müllcontainer an den Eingangsstraßen und ein zusätzlicher Toilettenwagen bei der Aufstellung im Gewerbegebiet Nord, der später noch an die Umzugsstrecke gestellt wird. Den Anliegern der Umzugsstrecke gilt ein großes Dankeschön für die Arbeit und so manche Unannehmlichkeit, die sie mit dem Umzug haben. Der Zug startet vom Gewerbegebiet Nord auf der Steinfurter Straße. Weiter geht es über die Hauptstraße in die Isinglau, Wallstraße, Bergstraße, Leipziger Straße und Berliner Straße.

Von dort aus startet die zweite Runde auch auf Steinfurter Straße und Hauptstraße, dann allerdings geht es in die Feuerstiege und die Amtsstraße. Wieder auf der Hauptstraße wird der Zug bis zum Rathaus geleitet und dort aufgelöst in den Straßenkarneval.

Das Technische Hilfswerk (THW) wird mit Kräften aus Ahaus und Gronau die Feuerwehr Schöppingen in der Umzugsleitung ablösen, natürlich nimmt die Feuerwehr alle ihre anderen Aufgaben wahr. Erstmals befindet sich die Einsatzzentrale im Feuerwehrgerätehaus, in der alle beteiligten Organisationen wie Feuerwehr, Malteser THW und Polizei vertreten sind. Neu ist auch, dass die Wagen nach dem Auflösen des Umzugs von der Hauptstraße weggefahren werden müssen. Zudem dürfen die Fahrer keine Gäste auf dem Wagen außerhalb des Zuges befördern.

Viel Herzblut, Einsatz und Engagement sind nötig vonseiten des NSKKV, um den Schöppinger Karneval zu einem für alle Beteiligten gelungenen Erlebnis werden zu lassen. Die Organisatoren bedanken sich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen Unterstützern des Vereins sowie bei Sponsoren und Stadtverwaltung und allen, ohne die der Schöppinger Straßenkarneval nicht gelingen könnte.

Der schönste Zug der Region

Der Karnevalsumzug am kommenden Sonntag in Schöppingen wird wieder mindestens 30.000 Besucher in das sonst doch recht beschauliche Vechtestädtchen locken. Der Straßenkarneval in Schöppingen gilt als einer der schönsten im Münsterland und begeistert mit viel Fantasie und einzigartiger Stimmung.

Mehr als 80 Wagen und Fußgruppen mit weit über 1.000 Teilnehmern ziehen in folgender Aufstellung durch den Ortskern: 1. Einsatzwagen THW; 2. Vorhut NSKKV; 3. Rathausnachrichten, Motivwagen NSKKV; 4. und 5. Das ROCKABILITY Team, Hütten Gruppe; 6. und 7. Astronauten, Taka Tuka Ultras; 8. Piloten, Don Promilles; 9. Viva las Vegas, KLJB Gescher; 10. Dschungel, Wettrinker; 11. Super Mario, Kegelclub Körperklau; 12. Rotkäppchen und der böse Wolf, von Die Rotkäppchen und die bösen Wölfe; 13. NFL Privat; 14. Bambi Dree Tratt trügge; 15. Cowboy & Indianer, Westflowers; 16. Eskimos, Selbsthilfegruppe Klaus; 17. Gefangene, TSV Dynamo Tresen; 18. und 19. Mario Kart, Landjugend Neuenkirchen; 20. Bushaltestelle, KLJB Wettringen; 21. Spielmannszug Ohne-Haddorf; 22. Samba, Ramba, Zamba, wir tanzen Samba in Schöppingen, Karnevalsfreunde; 23. Spieglein, Spieglein an der Wand, wir sind die Schönsten im ganzen Land! Stammtisch Stumpf ist Trumpf, Pantukis & Friends; 24. Musikwagen 1 der NSKKV; 24. und 25. Der Berg ruft! Heimatverein; 26. und 27. Emojis Live on Tour, Markus Rotterdam + Clique; 28. Fußballweltmeisterschaft 2018, Leerer Cliquenkarneval 2014; 29. Pinguine, LCK Leer; 30. Air Berlin, LCK Leerer Cliquen Karneval; 31. Lagerfeld – das Münsterländer Unikat, Mitglieder and Friends; 32. Bus­haltestelle, KLJB Wettringen und Blattwerker Betriebssauna, Gartenbaubetrieb Upphoff; 33. Musikverein Ahaus; 34. Auf dem Berg, da ist was los, Gemeinderat; 35. Wickinger, Schützenbruderschaft St. Peter und Paul; 36. Vechtefly kauft Airberlin, Vechteschützen; 37. Panzerknacker, Schickermänner; 38. In Schöppingen ist der Bär los – Paddington und seine bärenstarken Mädels sind zurück aus dem Winterschlaf, DHK Who the fuck is Alice?


39. und 40. Geisterschiff, Long Fire & friends; 41. und 42. Teufel, ASC Alte Herren; 43. Football; 187 Wagenbande; 44. Hugh Hefner, SpVgg Budega II; 45. Tanz der Vampire, Ganz oder gar nicht; 46. Fikinger, Fantaboys; 47. Karneval in Venedig, KC die Damenjäger and Friends; 48. Vechte Krieger, Dynamo Tresen; 49. Lokomotive, De Kolderkoppen; 50. und 51. Saloon, Le Royal; 52. Willkommen im Saloon, Kuschelclub 83; 53. Cheerleader and Footballer; 54. und 55. Pierrot, Bunte Garde; 56. Mammut, Die Gruppe; 57. Kardinäle / Papst, KC Kantholz; 58. und 59. Safari, Wackeldackelfreunde; 60. Fluch der Karibik, Genial Daneben; 61. Musikwagen 2 NSKKV; 62. No time for a siesta – viva la Fiesta, FWF; 63. Jim Knopf, TUS Pappnasen; 64. Wir schießen uns zum Mond, V.I.B. (Very Impotant Bauern); 65. Steinzeit, Blaue Garde NSKKV; 66. Musikverein Asbeck; 67. Burgdamen, Prinzenratsdamen; 68. Teufel, Elferratsdamen; 69. Musikwagen 3 NSKKV; 70. Elferrat des NSKKV; 71. Super Mario, FFW Schöppingen; 72. Feuerwehrkapelle FFW Schöppingen; 73. Wagen Thomas II. und Sandra I. Prinzenwagen; 74. Malteser

Jugendschutz

Alle am Umzug in Schöppingen beteiligten Behörden und Gruppen haben schon im vergangenen Jahr gemeinsame Maßnahmen gegen übermäßigen Alkoholgenuss bei Jugendlichen organisiert. Schon bei der Wagenabnahme werden die jungen Umzugs­teilnehmer vom Abnahmekomitee darauf hingewiesen, dass offensichtlich zu stark alkoholisierte Teilnehmer von der Umzugsteilnahme ausgeschlossen werden. Außerdem verteilen die Wagenkontrolleure Infomaterial und informieren die Teilnehmer über die erforderlichen Maßnahmen für den Sonntagsumzug. Am Karnevalssonntag werden an allen Zugangswegen zum Umzug Kontrollen stattfinden, um festzustellen, ob Jugendliche unter 18 Jahren nicht erlaubten Alkohol mit sich führen. Jugendliche, die trotz aller Maßnahmen stark alkoholisiert auffallen, werden in die Sanitätsstation gebracht, von der sie dann von ihren Eltern abgeholt werden können.

Gutscheine vorher kaufen

Der NSKKV bietet auch wieder einen Verzehrgutschein an. Für einen Preis von 20 Euro bekommt der Käufer 24 Chips im Wert von 24 Euro. Diese können bei Zweirad Artmann und EDEKA SB Steiner  während der Öffnungszeiten erworben werden.

Werbung