20
Mi, Jun

Jazz im alten Rathaus

„Mammal Hands“ – echte Jazz-Fans kennen das Trio und werden das Konzert in Schöppingen nicht verpassen. Foto: privat

Steinfurt

Schöppingen. Am 25. März (Sonntag) spielt die aus Manchester stammende Band „Mammal Hands“ in Schöppingen im alten Rathaus. „Mammal Hands“ ist ein Trio aus gleichgesinnten Musikern: Nick Smart (Klavier), Jesse Barrett (Schlagzeug und Tabla) und Jordan Smart (Saxophon).

Ihr zweites Album auf dem Label Gondwana Records heißt „Floa“, und in den 18 Monaten seit ihrem Debut „Animalia“ haben sie eine wachsende Fangemeinde aufgebaut, sowohl in UK als auch im Ausland, die fasziniert ist von ihrer hypnotischen Verschmelzung von Jazz, Folk und Eletronica. Sogar Bekanntheiten wie Bonobo, Gilles Peterson und Jamie Cullum.

Wichtige Live-Auftritte waren Shows im Kings Place in London, im RNCM in Manches­ter, vor allem auch ihr mitreißendes Debut beim Montreal Jazz Festival. Diesem Konzert folgten weitere Einladungen in die USA und nach Kanada und erstmalig auch zu dem Elb Jazz Festival 2018 in Hamburg.

Ihre Musik basiert auf simpel anmutenden Ideen, deren Energie aus der Wiederholung rhythmischer Phrasen gewonnen wird. Für ihre elegante Weise, sich zwischen moderner Tanzmusik und Jazz zu bewegen, wurden sie bereits verglichen mit dem Portico Quartett.

Diese einzigartige Kombination von Einflüssen und ihre ungewöhnliche Besetzung ohne Bass, macht den Sound von den „Mammal Hands“ so besonders. Da die ersten Konzerte der anstehenden Deutschlandtour schon ausverkauft sind, macht es Sinn, sich jetzt schnellstens einen der 90 Sitzplätze, die im alten Rathaus Saal zur Verfügung stehen, zu sichern. Die Tickets können bequem von zu Hause online auf der Homepage des Kulturring Schöppingen eV bestellt und bezahlt werden, nach dem Geldeingang kann man sich das Ticket selbst ausdrucken: www.kulturring-schoeppingen.de

Auch gibt es eine Möglichkeit, sich die Tickets unter der Telefonnummer 02555 / 8037 verbindlich zu reservieren.

Werbung