22
So, Jul

Jäger unterstützen Föderverein

Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. In dem Jagdrevier Sellen I und Sellen II in Steinfurt organisierten die Jäger Gerry Terwey und Dennis Lindenbaum im Februar eine Taubenjagd für einen guten Zweck.

Mit 20 eingeladenen Weidmännern, die nicht nur etwas vom Jagen verstehen, sondern ebenso von der Hege des Wildes und auch des Revieres, führten sie den Taubentag des Hegerings Steinfurt durch. Im Anschluss an diese Benefiz-Taubenjagd kam auf dem Schützenplatz in Sellen durch Leckeres vom Grill eine Spende von 333 Euro zusammen, die die Jäger nun an den Förderverein „Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“ überreichten. Ludgera Kessler bedankte sich im Namen des Fördervereins ganz herzlich.

Werbung