18
Do, Okt

Bürgerbus dankt Heinrich Damer

Vorsitzender Ferdinand Brust (links) und Fahrdienstleiter Wilhelm Klaassen (rechts) verabschiedeten jetzt Bürgerbus-Fahrer Heinrich Damer und seine Ehefrau Rita mit einem Präsent. Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. Der Vorsitzende des Bürgerbusvereins Steinfurt, Ferdinand Brust, und Fahrdienstleiter Wilhelm Klaassen haben einen verdienten Fahrer und „Mann der ersten Stunde“ mit verabschiedet: Heinrich Damer fuhr, begleitet von Ehefrau Rita, seine letzte Runde mit dem Bürgerbus zwischen Borghorst und Burgsteinfurt.

„Selbstbestimmt habe ich mich ab Anfang an als Bürgerbusfahrer zur Verfügung gestellt. Und ebenso will ich meinen Einsatz auch beenden“, hatte Heinrich Damer den Vorstand wissen lassen. Und so entsprach man diesem Wunsch und dankte dem Fahrer für 213 Schichten am Steuer mit einem Weinpräsent und einem Blumenstrauß für seine Frau. Damer war am 1. Dezember 2011, dem Starttag des Bürgerbusses Steinfurt, für die zweite Schicht als Fahrer eingeteilt worden und wurde damals von seiner Ehefrau Rita begleitet.

Sein Fazit: „Alle diese Einsätze haben mir Freude bereitet. Ich habe nur dankbare Kundinnen und Kunden erlebt. Das war der schönste Dank für meine Einsätze.“ Damer wird dem Verein weiter als Mitglied die Treue halten, versprach er beim Abschied.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar