18
Do, Okt

Schützenfestsaison Vorstädter laden am kommenden Wochenende ein

Foto: privat

Steinfurt

Jetzt geht‘s wieder los: Die Schützenfestsaison des Jahres 2018 wird durch das von Freitag bis Montag (27. bis 30. April) stattfindende Schützenfest der Vorstädter Schützen Borghorst 1953 e.V. eröffnet. Zu diesem Volksfest, das Jung und Alt verbindet, sind alle Schützenbrüder, Familienangehörige, Freunde und Gäste herzlich auf das Festgelände an der Michael-Ende-Schule, Gantenstraße in Borghorst, eingeladen.

Der Startschuss fällt am kommenden Freitag (27. April) um 18 Uhr mit dem Vergleichsschießen zwischen dem Schalke 04 Fanclub Blau Weiß Borghorst 2005 e.V. und dem Bayern Fanclub Steinfurt Fanatics `93. 

Nach dem Vergleichsschießen folgt um 19 Uhr ein Lotterieschießen, wo bei attraktiven Preisen jede Frau und jeder Mann die eigene Treffsicherheit unter Beweis stellen kann. Abends beginnt ab 21 Uhr die große „Memphis Revival Party“ mit dem DJ-Team Skydance und dem Original Memphis-Tanz-Käfig!

Neuerungen gibt es an den Haupttagen des Schützenfestes: So wird erstmalig bereits am Samstag (28. April) um 15 Uhr der neue König ausgeschossen. Ab 19.30 Uhr findet dann der gewohnt stimmungsreiche Königsball zu Ehren aller Würdenträger statt, insbesondere auch des amtierenden Königspaares Tatjana und Timo Stücken.

Sonntag ist um 14.30 Uhr zum Vorstädter Unterhaltungsnachmittag mit dem Stargast Joses Hassing und weiteren attraktiven Programmpunkten geladen. Restkarten können noch beim Vorsitzenden Maik Stücken (Telefon 02552 / 702729 oder 0175 / 5282295) erworben werden. Ab 17 Uhr wird die Nachfolge des amtierenden Kaiserpaares Marita und Heinz Heuer ermittelt und abends der Kaiserball gefeiert.

Besonders freuen sich die Vorstädter über die Jubiläen ehemaliger Majestäten:

25-jähriges Kaiserpaar Gisela und Ewald Edler, 40-jähriges Königspaar Christel und Ludger Pries sowie 25- jähriges Königspaar Ingrid und Udo Stücken.

Beide Bälle werden durch die überregional bekannte Tanz- und Partyband „Nanu“ begleitet, die Fest­umzüge durch den Spielmannszug Friedenau. Den Ausklang des Schützenfestes bildet am Montag das beliebte Schießen des Bierkönigs.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar