19
Mi, Sep

Treffpunkt für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Peter Middendorf, Nicola Rzepka, Barbara Schonschor sowie Najmin und Yeasmin Ahmed freuen sich, dass das Jugendmigrationsprojekt in Steinfurt für ein weiteres Jahr bewilligt wurde. Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt

Borghorst (sf). Bereits seit sechs Jahren läuft das Projekt unter dem Motto „Gekommen, um zu bleiben“ beim Jugendmigrationsdienst der evangelischen Jugendhilfe in Steinfurt. Immer donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr steht die Tür im Kroosgang 41 offen für Jugendliche.

Hier erwartet das Team um Barbara Schonschor junge Schüler, die sich austauschen möchten, die Probleme in der Schule haben oder die einfach nur Kontakt suchen. Natürlich können so auch Hemmschwellen und Sprachbarrieren überbrückt werden. Yeasmin und Najmin Ahmed sind ebenfalls donnerstags vor Ort, um bei Hausaufgaben zu helfen oder „typisch deutsche“ Alltagsdinge zu erklären. Die Geschwister kommen aus Bangladesch, Najmin (17) ist allerdings schon in Deutschland geboren. „Uns haben die Donnerstage und die Arbeit in der Gruppe hier sehr geholfen, vor allem in der Schule“, sagt Yeasmin (19).

„Beide Mädchen machen gerade ihr Abitur, auch das ist wichtig. Denn für die Kids, die hier anfangen, sind sie sowas wie ein Vorbild: ‚Guck mal, die haben es geschafft“‚ erklärt Barbara Schonschor. Vor allem freut sie sich mit Peter Middendorf, pädagogischer Leiter der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland, darüber, dass das Projekt nun wieder für ein Jahr bewilligt wurde. „So haben wir mehr Spielraum für Aktionen, Ausflüge und Aktivitäten. Kletterwald, Kino oder Bowling stehen hoch in Kurs. Herzlich willkommen sind auch junge Erwachsene bis 21 Jahre:

„Wir können auch weiterhelfen, wenn es um Berufsorientierung oder das Ausfüllen von Anträgen geht“, betont Barbara Schonschor. Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder und Jugendliche von 12 bis 21 Jahren können einfach donnerstags vorbeikommen, auch gerne solche, die keine Hilfe brauchen, sondern diese anbieten möchten.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar