18
Do, Okt

Steinfurt singt für Frieden und Freiheit

Marion Niebel (l.) und Gerda Schmerling von der Steinfurt Marketing und Touristik laden schon jetzt herzlich zum Konzert im November ein. Foto: SMarT

Steinfurt

Steinfurt. Siebzehn Lieder sind es geworden und sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Gemeinsam ist ihnen jedoch das Motto „Frieden / Freiheit“ und tolle Interpreten. Ab dem 10. November (Samstag) soll die CD in den Verkauf gehen; den Auftakt macht das Konzert „Steinfurt singt“ an diesem Tag um 19 Uhr in der Aula des Arnoldinums.

Etwa zwölf Chöre, Bands und Solisten tragen an diesem besonderen Abend ihre Lieder vor. Das alleine ist schon besonders, doch noch spannender macht es die siebenköpfige Jury, bestehend aus Jens Spahn, Ingrid Arndt-Brauer, Kathleen Berger, Michael Gantke, Heide Bertram, Marie Teigeler und Thomas Blanke, die den bes­ten Künstler auszeichnen und mit einem Scheck über 500 Euro belohnen werden.

An diesem Abend stehen auf der Bühne:


• Männerchor Frohsinn

• Musical Company Steinfurt

• der ökumenische Chor Cantata

• Cliff Odum

• MGV Borghorst

• Klangfarben

• Rebecca Saxlehner

• Realschule am Buchenberg mit dem Chor der Partnerschule PiusX aus Rijssen-Holten

• Wilhelm-Dröhn-Band

• Shanty-Chor

• Painted Sky

• Kammerchor Quodlibet

Alle Künstler singen und spielen ohne Gage, dafür aber für Frieden und Freiheit. Der Eintritt beträgt 8 Euro; Karten im Vorverkauf gibt es bei Steinfurt Marketing und Touristik e.V. und im Kater Café.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar