14
Mi, Nov

Neujahrskonzert in der Marienkirche

Robert Tausewald (Stadt Ochtrup), Andreas Hermjakob (Musikschule), Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Dirk Klapsing (Geschäftsführer der Musiklandschaft Westfalen) präsentierten das Programm des Neujahrskonzertes.Foto: Laura Dindic

Steinfurt

Ochtrup (sf). Die Konzertlandschaft im Münsterland liegt ihm am Herzen: Dirk Klapsing ist Intendant der Musiklandschaft Westfalen GmbH und organisiert seit 2009 klassische und orches­trale Veranstaltungen rund um den Kreis Borken. Für das Neujahrskonzert stand Ochtrup ganz oben auf seiner Wunschliste.

„Also schrieb ich einen netten Brief an den Bürgermeister.“ Und fertig – schon war das Neujahrskonzert im Rahmen der Neujahrstournee für die Marienkirche am 6. Januar eingetütet, denn auch bei der katholischen Kirche stießen der Bürgermeister und der Intendant auf offene Ohren. 

„Die Zeit am Jahresanfang ist perfekt für philharmonische Konzerte und gerade das Neujahrskonzert mit seinen heiteren und zugleich besinnlichen Werken aus dem Repertoire der Wiener Strauss-Dynastie passt gut in diese Phase“, betont Klapsing. 

Unter der Leitung des bulgarischen Dirigenten Martin Panteleev präsentiert die „M:LW Festival Philharmonie“ am 6. Januar (Sonntag) um 17 Uhr in der Marienkirche. Als Solist begleitet der ungarische Geiger Joszef Lend­vay die Tournee. Lendvay ist gebürtiger Zigeuner und lernte das Geigenspiel von seinem Vater mit Herz und Seele – und anschließend im klassischen Studium. Der viel umjubelte Echo-Preis-Gewinner bringt ungarisches Temperament in klassische Melodien und wird sicher auch in Ochtrup die Zuhörer mit seiner Lebensfreude begeistern.

Für Ochtrup sollte das außergewöhnliche Konzert natürlich noch einen weiteren Mehrwert ergeben, und somit wurde die Musikschule eingebunden. Für ambitionierte Musikschüler besteht nunmehr die Möglichkeit, sich für ein Meet-and-Greet und Gespräche mit den Orches­termusikern vor und nach dem Konzert zu bewerben. Ansprechpartner hierzu ist Andreas Hermjakob.

Karten für das Neujahrskonzert gibt es im Vorverkauf für 39 Euro in Ochtrup in der Buchhandlung Steffers, Bahnhofstraße 24, in der Touristinfo, Töpferstraße 2, oder über die Tickethotline 02861 / 7038586. An der Abendkasse kosten die Karten 45 Euro.


Anzeige