23
Sa, Feb

Aus alt macht neu

Der Trend: Kreatives Upcycling. Foto: Hedi Exner

Steinfurt

Metelen. Am Samstag (9. Februar) findet von 14 bis 17 Uhr in der Oase ein Upcycling-Workshop statt. Voll im Trend: aus Alt macht Neu! Immer mehr Menschen machen sich selbstkritisch Gedanken darüber, wie sie leben, wie sie arbeiten, wie sie konsumieren und welche Ressourcen sie verbrauchen.

Upcycling ist so wie Recycling eine Art Müllvermeidung und ein Weg weg von unserer Wegwerfgesellschaft. Beim Upcycling werden nicht mehr benötigte Dinge des alltäglichen Lebens für die Schaffung neuer Produkte und Gegenstände verwendet.

Dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt! Zum Beispiel: aus alten Büchern und Zeitschriften: Schalen, Sterne, Briefumschläge, Geschenktüten und Schachteln. Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierte, die aus alten Dingen neue schöne Gebrauchsgegenstände herstellen und sich dabei mit ihrem Konsumverhalten auseinandersetzen möchten! Aus Eierkarton, ausgedienten Puzzles und alten Büchern, Tapeten oder Atlanten werden schöne Dekoartikel, Schmuck oder Schutzengel hergestellt. Mitzubringen sind: alte Bücher, Tapetenreste, Eierkartons, Puzzle und viel Spaß am kreativen Tun. Zubehör für Schmuck und Engel kann bei der Kursleiterin Hedi Exner erworben werden. In der Pause werden Kaffee und Kuchen sowie diverse Getränke angeboten.

Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Person. Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren sind herzlich eingeladen. Anmeldungen nehmen ab sofort Maria Schlieben (02556 / 7874) oder Anneliese Bever (02556 / 98787) bis Mittwoch (7. Februar) entgegen.


Anzeige