17
Mo, Jun

Mit der Fietse durch die Gemeinde

Pfingstmontag werden die Räder rausgeholt. Foto: privat

Steinfurt

Heek / Schöppingen. Heek und Schöppingen laden am Pfingstmontag (10. Juni) zum gemeinsamen Anradeln durch die Gemeinde ein. Auf vier ausgeschilderten Routen abseits der Hauptstraßen können Radfahrbegeisterte zwischen beiden Orten pendeln; zahlreiche Gastronomen entlang der Strecken öffnen ihre Pforten und ein Gewinnspiel offeriert attraktive Preise. Mitmachen kann jeder, der gern Rad fährt.

Aus der ursprünglichen Rundtour zwischen Heek und seinen Ortsteilen Nienborg und Ahle ist inzwischen ein nachbarschaftliches Projekt entstanden. Nach Epe (2017) und Metelen (2018) sitzt Schöppingen in diesem Jahr mit auf dem Sattel. 

Die Routen messen 32, 38, 40 und 45 Kilometer. Sie sind jeweils als Rundkurs ausgelegt. Für Pedelec-Fahrer gibt es an an fünf Stationen auf der Route die Möglichkeit, den Akku aufzuladen.

An 15 Stationen in den Orten und auf der Strecke können die Radler pausieren und sich stärken. Ob ein Eis auf die Schnelle in die Hand, ein gemütliches Kaffeetrinken oder die herzhafte Hausmannkost – für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für die Jüngsten wird an der Milchtankstelle in Gemen eine Hüpfburg aufgestellt, am Reiterstübchen in Heek können sich Interessierte am Bogenschießen versuchen und wer schon immer mal einen Blick in die Kornwassermühle in Nienborg werfen wollte, hat auch Gelegenheit dazu. Für musikalische Unterhaltung sorgen an der Kornwassermühle die Dinkelmusikanten. Auf der Ringburganlage bietet Albert Bömer um 12, 14 und 16 Uhr Burgführungen an.

Alle Routen und Stationen sind im Begleitflyer verzeichnet, der gleichzeitig als Sammelkarte für das Gewinnspiel fungiert. Es gilt, sich entlang der Route in den verschiedenen Gaststätten und Cafés sechs Stempel abzuholen. Ist die Stempelkarte gefüllt, kann sie nach der Radtour an den jeweiligen Startpunkten in die Boxen eingeworfen werden. Zu gewinnen gibt es zum Beispiel Eintrittskarten für ein Kabarett und Gutscheine für ein Essen.

Die Flyer liegen bereits bei den teilnehmenden Gastronomen, in den Gemeindeverwaltungen und in den Filialen der Banken und Sparkassen aus. Am Veranstaltungstag werden sie auch an den drei Startpunkten (Marktplatz Eppingscher Hof in Heek, Langes Haus in Nienborg und Neues Rathaus in Schöppingen) ausgelegt sein. Wer mag, ist eingeladen, um 11 Uhr in Heek am Marktplatz und Schöppingen am Rathaus vor Ort zu sein. Die Veranstaltung endet 18 Uhr. Mehr Infos gibt es unter www.heek.de/anradeln.


Anzeige