Steinfurt liest

Vorlesen kann man ganz hervorragend auch digital. Und wer will, der kann bei den Angeboten der Stadtbücherei Steinfurt zuhören. Foto: Stadtbücherei Steinfurt

Steinfurt

Steinfurt. Die Stadtbücherei Steinfurt präsentiert die neue digitale Erzählreihe „Steinfurt liest“ mit Steinfurter Autoren, Künstlern, Prominenten, Vereinen und andere Gruppierungen.

Leider nicht vor Ort in der Bücherei, dafür aber jeden Montag um 11 Uhr auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei. Dies dient als kleiner Ausgleich zu den vielen Lesungen, die nicht stattfinden konnten oder werden.

Unter anderem war bereits die Geschichte „Mein Freund Balu“ von Uta Krebs an der Reihe. Aber auch Silke Brügel stellte ihr neuestes Buch „Dr. Hoffmann erzählt von der Liebe“ vor, welches mit sieben Geschichten bestückt ist. Die Autorin hatte sogar zwei Exemplare der Bücherei überlassen – diese können ausgeliehen werden.

Die Stadtbücherei möchte zudem auch noch mal auf die „Hör mal hin“-Geschichten verweisen, die jeden Mittwoch und Samstag um 11 Uhr digital auf Facebook für Kinder von 3 bis 6 Jahren vorgelesen werden.

Das Team der Stadtbücherei Steinfurt wünscht viel Spaß beim Zuhören und überraschen lassen, welche Bücher in Zukunft noch vorgestellt werden.


Anzeige