MINT-Patenschaften für Schule am Bagno

Die Firmen Bäumer und Perick haben MINT-Patenschaften für die Schule am Bagno übernommen. Foto: privat

Steinfurt

Steinfurt. Eine MINT-Patenschaft ist die gemeinsame Entwicklung von dauerhaften Beteiligungsmodellen mit Schulen und Unternehmen und wird mit einer Patenurkunde für alle Partner besiegelt. Bei der reha team Perick GmbH wurde zusammen mit der Bäumer Heizung & Sanitär GmbH & Co.KG und der Schule am Bagno die 1. MINT-Patenschaft in Steinfurt besiegelt.

Ziel ist es, eine nachhaltige Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen bedarfsgerecht herzustellen.

Unternehmen können Schulen mit spannenden Projekten auf unterschiedliche Weise unterstützen; dabei geht es um eine inhaltliche Beteiligung der Unternehmen.

Unternehmen profitieren durch das frühe Kennenlernen und die nachhaltige Bindung von potentiellen Fachkräften im Hinblick auf den herrschenden Fachkräftemangel im MINT-Bereich und die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Unternehmen bei der Schülerschaft als attraktiver Ausbildungsbetrieb. Unternehmen können bei den Schülerinnen und Schülern auf sich aufmerksam machen und Praktika oder Ausbildungsstellen vergeben Schülerinnen und Schüler kommen frühzeitig mit Unternehmen in Kontakt und lernen Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen.

Außerdem wird ihnen die Möglichkeit geboten, bei Praxisübungen ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und Begeisterung zu wecken.
Weitere Infos gibt es auf der zdi-Homepage: https://westmbh.de/zdi/.


Anzeige