Steinfurt doppelt liebenswert

Foto: Stadt Steinfurt / Anke Geilhardt

Steinfurt

„Steinfurt doppelt liebenswert“ als Abschiedsgeschenk an Gino de Martin: Ganz so still wollte Bürgermeis­terin Claudia Bögel-Hoyer den beliebten Eisdielen-Inhaber Gino doch nicht gehen lassen.

Daher lud sie ihn kurzerhand zu sich ein und übergab ihm mit einem großen Dankeschön für sein Engagement für die Stadt eine kleine Erinnerung an seine Wahlheimat. „Lieber Gino, niemals geht man so ganz. Wir freuen uns, Sie demnächst vielleicht einmal in unserem schönen Ort wieder begrüßen zu dürfen!“, sagte sie. Die Familie de Martin sprach ebenso eine Gegeneinladung an die Bürgermeisterin aus. Claudia Bögel-Hoyer versprach: „Wenn ich einmal wieder im schönen Italien bin, komme ich gern bei Ihnen vorbei!“Foto: Stadt Steinfurt / Anke Geilhardt


Anzeige