18
So, Aug

Foto: GWP / Kratzke

(sf) Am Samstag und Sonntag (27. und 28. April) darf die Küche zu Hause kalt bleiben, denn schon am Samstag gibt es richtig fein was für den Gaumen auf dem Wettringer Dorfplatz. Beim Streetfood-Festival gibt es ganz viele interessante kulinarische Leckerbissen zu entdecken.

Weiterlesen ...

Fotos : VWO

Am Sonntag (28. April) lädt Ochtrup zum Frühlingsspaß 2019 in die Innenstadt ein. Tolles Frühlingswetter mit Sonnenschein und blauem Himmel hat die Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft zum „Ochtruper Frühlingsspaß“ bestellt. Mit tollen Ideen und Aktionen rund um Freizeit, Sport, Wohnen und Urlaub sollen Jung und Alt begeistert werden. Geboten werden die Ochtruper Automeile für Autofans, das Glückskäfer-Gewinnspiel für Familien, der Flohmarkt für Schnäppchenjäger, frische Frühlingsangebote für Modebegeisterte und die Kirmes für Karusselfahrer in der Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup.

Doch erst einmal heißt es auf zum Familien-Flohmarkt in Ochtrup am Samstag (27. April). Dort können Kinder und Eltern mit ihren Flohmarktschätzen ihr Taschengeld aufbessern oder das ein oder andere Schnäppchen bei den Flohmarkt-Kollegen machen. Von morgens 6 Uhr an bis um 14 Uhr darf in der Fußgängerzone und auf dem Valverde-del-Camino-Platz von Ochtrup gefeilscht werden. Ein früher Aufbau am Samstagmorgen sichert gute Geschäfte. Die Standplätze werden vergeben. Standkarten für Familien sind bis Freitag im Vorverkauf für 8 Euro erhältlich in der VWO-Geschäftsstelle, Töpferstraße 2 in Ochtrup.
Kleiner Tipp: Das Restaurant Alt Ochtrup erwartet Frühaufsteher und Flohmarktbesucher ab 5.30 Uhr und sorgt mit Kaffeespezialitäten, Tee, belegten Brötchen und Getränken für das leibliche Wohl.

Ochtruper Automeile

Autointeressierte können sich auf die Automeile der Ochtruper Autohändler freuen. Internationale Automarken stellen ihre neuen Automodelle vor. Da können Familienkutschen, Stadtautos, Sportflitzer, Transporter oder SUVs bestaunt und begutachtet werden.

„Tiny-Houses“
Nicht nur Marc Foster hat schon in einem „Tiny-House“ von Koersmann aus Gildehaus gewohnt und gelebt. Die Gruppe der Interessierten am minimalistischen und mobilen Wohnen ist vielschichtig und wird immer größer. Und fast jeden Wunsch können Stefan Koers und Michael Ebersmann ihren Kunden erfüllen. Aber nicht breiter als 2,55 Meter. Nicht höher als 4 Meter. Und maximal 3,5 Tonnen Gesamtgewicht. Das ist der Rahmen für ein „Tiny-House“ mit Wohnraum, Küche, Bad und Schlafzimmer. Inerssierte können sich die „Tiny-Houses“ auf dem Kirchplatz.

„Maibaum aufstellen“

Auf dem Pottbäckerplatz stellt der Heimatverein Ochtrup e.V. tradtionell den Maibaum auf und schmückt ihn mit Zunftzeichen. Die Kinder vom DRK-Kindergarten und die Tanzgruppe „Mariechen“ führen Tänze auf, die Leineweber in historischen Kostümen singen plattdeutsches Liedgut und der Christliche Posaunenchor unterhält die Besucher mit flotten Musikstücken. Besucher können an aufgestellten Tischgarnituren dem Treiben zuschauen und dabei „Weggenbrot“, Kaffee und Kaltgetränke genießen.

Ochtruper Frühjahrskirmes von Freitag bis Montag

Die Freunde der Ochtruper Frühjahrskirmes kommen in diesem Jahr zum Ende der Osterferien auf ihre Kosten. Am letzten April-Wochenende werden sich die Karussells auf dem Ochtruper Marktplatz drehen von Freitag bis Montag. Organisator und Schausteller Stefan Rosenboom und Manfred Wiggenhorn versprechen großes Kirmesvergnügen mit tollen Fahrgeschäften und Buden. Beim Bummel über den Rummel weht den Besuchern wieder der vertraute Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln um die Nase. Außerdem sind Pizza und Bratfisch angesagt. Losbude, Schießbude und andere Stände mit Süßwaren runden das Kirmesvergnügen auf dem Marktplatz ab.

Die Frühjahrskirmes startet Freitag um 16 Uhr. Bis 16.30 Uhr gibt es Freifahrten in allen Karussells. Um 17 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Kai Hutzenlaub. Am Samstag öffnet die Kirmes um 14 Uhrund am Sonntag um 11 Uhr.

Verkaufsoffene Geschäfte

Die Töpfer-, Textil- und Einkaufsstadt Ochtrup lädt von 13 bis 18 Uhr mit verkaufsoffenen Geschäften zum Bummeln und Einkaufen ein. Das Designer Outlet Ochtrup mit internationalen Marken-Outlet-Shops und die Fachgeschäfte, Fachmärkte und Filialen in der Innenstadt präsentieren ihr vielfältiges Angebot von aktueller Frühjahrsmode, Sport- und Freizeitbekleidung, Schuhe, Porzellan, Geschirr, über Bücher, Geschenk-ideen, Fahrräder, Wohnaccessoires, bis hin zu Pflanzen und Möbeln für Balkon und Garten.

Kleine Fußballfans können sich auf der großen Fußball-Hüpfburg des FSV Ochtrup austoben, sowie Informationen zur umfangreichen Vereinsarbeit im Jugendbereich bekommen. Freuen Sie sich auf ein Bungee-Trampolin vor Expert Ochtrup, den beliebten Clown Jack, eine Playmobil-Walking-Act und Live-Klaviermusik auf dem Twente Plain.

Glückskäfer-Gewinnspiel

Aktionen der Ochtruper Kaufmannschaft und ein attraktives Glückskäfer-Gewinnspiel mit tollen Preisen laden Besucher und Familien mit Kindern ein zur Buchstabensuche in den Schaufenstern in der Ochtruper Innenstadt. Viele Glückskäfer mit Buchstaben müssen gefunden werden, um den Lösungssatz beim Glückskäfer-Gewinnspiel herauszufinden. Gewinnspielkarten liegen in den teilnehmende Geschäften aus.

Und der Spaß lohnt sich! Zahlreiche Gewinne von Nostalgie-Holland-Fahrrad, Armbanduhr, Kugelgrill, Smoothie Maker, Magnetboard, Präsentkörbe, bis Fahrradkarten und zahlreiche Einkaufsgutscheine werden in der Tourist Info Ochtrup und VWO-Geschäftsstelle in der Töpferstraße 2 ausgestellt.

Die Gastronomie mit Cafés, Kneipen, Imbisswagen, Biergärten, Eis-Cafés und Restaurants lädt zum Verweilen und Genießen ein bei Kaffeespezialitäten, Kuchen, Eis, einem kleinen Imbiss oder anderen Köstlichkeiten.

Foto: privat

Steinfurt.  Die „Wilhelm Dröhn Band“ gastiert am Freitag (3. Mai) in der Soccerworld Steinfurt, Harkortstraße 7 in Borg­horst. Die drittplatzierten des Steinfurter Wettbewerbs „Steinfurt singt“ stellen dort ihr aktuelles Programm vor.

Weiterlesen ...

Foto: SMarT

Steinfurt (sf). Weiterhin stark nachgefragt sind in Steinfurt die Stadtführungen. Am beliebtesten sind die Themenführungen mit Kammerfrau oder Wehmutter, aber auch die klassischen Stadtführungen und vermehrt auch die Führung zur Konzertgalerie. Die öffentlichen Führungen finden statt bis zum 12. Oktober – immer samstags um 14.30 Uhr.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Bereits vor einigen Jahren gab der Musikverein Friedensklang ein Open Air Frühschoppen-Konzert. Damals war es ein voller Erfolg und darum bietet der Verein nun einen weiteren Frühschoppen an. Am Sonntag (5. Mai) um 11 Uhr geht es auf dem Schulhof am Gymnasium Borghorst los. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Schöppingen. Nach Rock und Pop in der Kulturhalle und vor dem Bluesfestival am Pfingstwochenende gastiert am 2. Juni (Sonntag) um 20 Uhr ein weiteres renommiertes Vokalquartett aus den USA in Schöppingen: Mit dem A-Cappella-Ensemble „Women oft the World“ holen der Kulturring und die Gemeinde vier starke Stimmen auf die Bühne der Kulturhalle „Kraftwerk“.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Metelen. Auch in diesem Jahr findet am 1. Mai von 11 bis 16 Uhr der traditionelle Jazzfrühschoppen in Metelen statt. Bei kalten und warmen Getränken, sowie leckerem Essen vom Grill wird den Gästen Jazzmusik vom Allerfeinsten geboten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Wettringen. Artenvielfalt ist ein Thema, das die meisten Menschen berührt. Gerade die Rettung der Wildbienen ist vielen besonders wichtig. Wildbienen sind zur Erhaltung der Artenvielfalt unverzichtbar. Ein Wettringer Landwirt und sein Sohn möchten ein Zeichen dagegensetzen: Johannes und Simon Berlage möchten im Sinne der Landwirtschaft aktiv werden und ein potenzielles Maisfeld in eine Wildblumenwiese umwandeln.

Weiterlesen ...

Foto: Arno W. Lange

Steinfurt. Konzertkarten für einen Liebes-Liederabend im Wonnemonat Mai sollten in diesem Jahr nicht im Osterkörbchen fehlen. Das empfiehlt zumindest Matthias Schröder als künstlerischer Leiter der Bagno-Konzertgalerie:

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Das Kulturforum Steinfurt / Musikschule präsentiert am 25. Mai (Samstag) um 19 Uhr ein Konzert der „hauseigenen“ Chansonetten unter der Leitung von Stephanie Rave im Großen Saal der Hohen Schule, Burgsteinfurt.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Steinfurt. „Oh, gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai“, schrieb Erich Kästner in seinem Gedichtband „Die 13 Monate“ und  dies auch ist der Titel einer Benefiz-Konzertlesung des Kneipp-Vereins Steinfurt am 5. Mai (Samstag) um 16 Uhr in der Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt.

Weiterlesen ...

Foto: Manfred Scho

Ochtrup. In humorvoller Weise begrüßte der stellvertretende Bankdirektor der Verbundsparkasse Emsdetten/Ochtrup, Hermann-Josef Stascheit, die Ochtruper Karnevalisten. Besonders begrüßte er Bürgermeister Kai Huitzenlaub, den Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup und das Dreigestirn, Prinz Sophie Meierlammers, Prinzessin Marta Bautista Dinkhoff und Till Marina Vennenbernd, mit Eltern.

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Burgsteinfurt (sf). Von Freitag bis Sonntag (12. bis 14. April) wird es wieder laut in Burgsteinfurt – bereits im 32sten Jahr in Folge gas­tieren die beliebten Marktschreier auf dem Wilhelmsplatz. Natürlich bringen sie auch ihr Rahmenprogramm für die ganze Familie mit.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Wettringen. „HeimatHouse Concerts“ präsentiert am Freitag (12. April) um 20 Uhr das Ensemble „JaB – Jazz and Blues” unter dem Motto „Funky Town” im Heimathaus Wettringen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige