19
Fr, Apr

Foto: privat

Steinfurt (sf). Im Rahmen der 4. Steinfurter Geschichtstage „Steinfurter Biergeschichte und Kneipenkultur“ wird am kommenden Samstag (16. März) zum „Rolinck-Geschichtstag“ eingeladen. Ab 14 Uhr wird im Gästezentrum der Brauerei Rolinck ein interessanter Nachmittag angeboten.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Wohin mit alten Hemden, die schon seit Langem ungenutzt im Kleiderschrank hängen? Die Textilwerkstatt Camphill-Sellen, eine anerkannte Einrichtung für Menschen mit Behinderung mit Sitz in Burgsteinfurt, hat hierfür eine nachhaltige Idee entwickelt: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nähen aus alten Hemden individuelle Einkaufstaschen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Metelen. „The wonderful World of Louis Armstrong“ – unter diesem Motto präsentiert die Kulturinitiative Metelen e.V. (KIM) mit dem weltberühmten deutschen Klarinettisten Engelbert Wrobel im Verlaufe seiner Europa-Tournee 2019 die „International Swing All Stars“.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Wettringen. HeimatHouse Concerts e.V. präsentiert am Freitag (15. März) wieder einmal eine Band mit ganz besonderem Unterhaltungswert. Zu Gast sind ab 20 Uhr im Heimathaus Wettringen „Chris Kramer & Beatbox’n’Blues“. Das innovative Musiker-Trio macht sich daran, dem alt ehrwürdigen Blues mächtig Dampf zu geben.

Weiterlesen ...

Foto: Katrin Kuhn

Ochtrup. Der Islam gehört zur deutschen Lebenswirklichkeit. Aber es gibt hierzulande viele Vorurteile gegen den Islam und gegen Muslime. Umso wichtiger ist es, das Heilige Buch der Muslime, den Koran, kennenzulernen und sich ein eigenes Bild zu machen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Metelen. Das DRK-Familienzentrum „Die Zwergenburg“ bietet in Kooperation mit dem Jugend- und Familiendienst e. V. (jfd) am Mittwoch (20. März) von 18.30 bis 20 Uhr einen Vortrag mit der Rechtsanwältin und Notarin Dr. Sabine Schulte-Strotmann zu den Themen „Vorsorgevollmacht“ und „Patientenverfügung“ an.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Wettringen. Im Heimathaus werden ganzjährig unterschiedlichste Aktivitäten vom Verkehrsverein angeboten. In den Monaten von Januar bis Dezember wird jeden Mittwochnachmittag alte Handwerkskunst gezeigt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ochtrup / Metelen. Am Freitag (15. März) führt der Hospizverein Ochtrup-Metelen eine Fortbildungsveranstaltung für pädagogische Fachkräfte und Hospizler zum Thema „Kindertrauer“ durch.

Weiterlesen ...

Foto: Verlag

Ochtrup. Auf Einladung der Volkshochschule ist Isabel Hövels am Mittwoch (20. März) um 19.30 Uhr zu Gast in der Villa Winkel in Ochtrup, um ihr Buch „Danke Mama“ vorzustellen.

Weiterlesen ...

Foto: Bischöfliche Pressestelle / Gudrun Niewöhner

Ochtrup (pbm/gun). Die Begrüßung ist ausgesprochen freundlich, fast schon freundschaftlich, obwohl sich Weihbischof Dr. Christoph Hegge und die evangelische Pfarrerin Imke Philipps erst das zweite Mal treffen. Im Rahmen seiner Visitation in der Pfarrei St. Lambertus hat der Weihbischof ein deutliches Zeichen für die Ökumene gesetzt – und mit Pfarrer Stefan Hörstrup im evangelischen Gemeindehaus vorbeigeschaut.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ochtrup. „Ich muss noch eben in die Bücherei.“ Für viele Leser nicht selten mit Zeitdruck verbunden, weil die Kinder abgeholt werden müssen, oder der Feierabend mal wieder später als geplant begonnen hat. Ganz ohne Eile und entspannt können die Besucher einen ganzen Abend lang in der NRW weiten „Nacht der Bibliotheken“ am 15. März (Freitag) auch in der Bücherei St. Lamberti gucken, stöbern und ausprobieren.

Weiterlesen ...

Foto: sf

Borghorst (sf). „100 jahre bauhaus im westen“ – auch die 13 Schüler und Schülerinnen der Textil-AG der Realschule am Buchenberg haben sich diesem Thema gewidmet. Dazu bekamen sie freundliche Unterstützung durch die Künstlerin Linda Wagner, gefördert wurde das Projekt vom Landesprogramm Kultur und Schule.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Wettringen. Vor fast 115 Jahren fuhr der erste Zug in den Wettringer Bahnhof ein. Das war am 14. Oktober 1905 der Fall. Mit einer Feierstunde unter den Klängen der „Kaiserhymne“ fuhren die Honoratioren zur Eröffnung des Wettringer Bahnhofes von Rheine kommend nach Ochtrup und machten Zwischenstation in Wettringen. Eine Ausstellung dazu wird am 10. März um 15 Uhr im Heimathaus eröffnet.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige