Foto: privat

Steinfurt. Seit einigen Wochen befinden sich viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Homeoffice. Der Besuch einer klassischen Präsenzfortbildung erlaubt die aktuelle Situation nicht. Hierunter soll allerdings das lebenslange Lernen nicht leiden.

Weiterlesen ...

Foto: Hoppe-Engbring

Steinfurt (sf). „Die Kinder sind die absoluten Verlierer dieser Krise! Sie können nicht in den Kindergarten und zur Schule gehen, dürfen ihre Freunde und Großeltern nicht sehen, sie dürfen nicht draußen auf den Spielplätzen spielen und sind nicht selten Opfer häuslicher Gewalt“, sagt Yvonne Hoppe-Engbring, Künstlerin aus Steinfurt. Mit einer süßen Idee möchte sie nun Kindern helfen.

 

Weiterlesen ...

Foto: Leiss

Steinfurt (sf). Komponiert habe er immer schon. „Wenn mir eine Melodie im Kopf herumschwirrt, summe oder pfeife ich sie ins Handy und später schreibe ich sie dann bei Gelegenheit mal auf“, erzählt Dr. Volker Leiss, Hausarzt in Borghorst und Kulturpreisträger des Kreises Steinfurt.

Weiterlesen ...

Foto: KSK

Kreis Steinfurt. Neben den Händlern, Dienstleistern und Unternehmen haben auch viele Vereine und Institutionen finanzielle Einbußen. „Veranstaltungen wie Turniere, Shows, Musicals oder auch Partys, die sonst Gelder in die Vereinskassen bringen, fallen aus. Zudem bleiben viele Vereine auf ihren bereits ausgelegten Kosten sitzen“, sagt Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt.

Weiterlesen ...

Foto: Johannes Leigers

Recke (pbm/gun). Bärbel Müller ist stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler: „Sie arbeiten sehr diszipliniert“ und scheinen, den Eindruck hat die stellvertretende Leiterin des Bischöflichen Fürstenberg-Gymnasiums in Recke, dabei „gut drauf“ zu sein. Täglich hat sie Kontakt zu ihren Klassen, vor allem zu ihrem Grundkurs Mathematik, für den im Mai die Abiturprüfungen anstehen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Kreis Steinfurt (sf). Home­office, Kurzarbeit, keine Veranstaltungen – Herrchen und Frauchen sind den ganzen Tag zu Hause: Zumindest viele Hunde profitieren tatsächlich derzeit von der Corona-Pandemie. Denn nach draußen darf man ja mit dem Vierbeiner und da momentan viele Menschen viel mehr Zeit haben, fallen Spaziergänge oft viel länger aus. Allerdings sollten dabei alle Hundehalter auf das heimische Wild Rücksicht nehmen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Steinfurt

Steinfurt. Da die Stadtbücherei Steinfurt aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin geschlossen bleibt, ruft sie nun zu einem Schreibwettbewerb auf, damit jeder, dessen Lesestoff ausgeht, sich die Geschichten selbst schreiben kann.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Kreis Steinfurt. Die zwei vergangenen sehr heißen und trockenen Sommer habenzu schweren Waldschäden geführt. Nach nötigen Rodungen muss nun aufgeforstet werden. Eine junge Aufforstung hat allerdings gegen Rehwild keine Chance – zu lecker sind die frischen Triebe an den Setzlingen. Eine weitere Maßnahme zum Schutz der Forste ist daher nun die stärkere Bejagung des Rehwildes.

Weiterlesen ...

Foto: Wallfahrt Kevelaer

Kevelaer (pbm/cb). Der Kapellenplatz liegt im Sonnenschein, Vögel zwitschern, ansonsten ist es ruhig. Vereinzelt läuft ein Mensch an der Gnadenkapelle vorbei, hält kurz inne und betrachtet im stillen Gebet das Bild der Gottesmutter. Sind doch mal zwei Gläubige zur gleichen Zeit an der Kapelle, halten sie Abstand – auch dann, wenn sie eine Kerze an der Kerzenkapelle entzünden.

Weiterlesen ...

Foto: wirin

Borghorst. Das OT-Heim hat ein umfangreiches Programm für die nächsten Wochen zusammengestellt. Es reicht von Beratungsangeboten per Telefon über eine Notbetreuung bis zu Beschäftigungstüten. Von montags bis freitags ist das Team jeweils von 12 bis 14 Uhr für Fragen per Telefon oder E-Mail erreichbar.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Kreis Steinfurt. Mehr als 3.000 Unternehmen im Kreisgebiet haben allein im März bei der Agentur für Arbeit Rheine Kurzarbeit angezeigt. Agenturleiter Reiner Zwilling sieht es positiv, dass viele Betriebe von dieser Möglichkeit Gebrauch machen:

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Mit Jahresbeginn hat sich die Naturschutzwacht im Kreis für fünf Jahre neu aufgestellt. Aus diesem Anlass hatte das Umwelt- und Planungsamt des Kreises die ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten Anfang März zu einer Schulung ins Kreishaus eingeladen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Die Bewegungsfreiheit der Menschen wird momentan massiv eingeschränkt, was in Zeiten der Coronakrise durchaus Sinn macht, denn die sozialen Kontakte müssen auf ein Minimum reduziert werden, um die Verbreitung des Virus‘ zu verlangsamen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Steinfurt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
zu Beginn des neuen Jahres 2020 prägten uns die Diskussionen, die Hetze in den sozialen Medien, der rauer werdende Ton untereinander und in der Politik und die Neigung zu politischen Extremen. Heute ist Achtsamkeit gefragt. Rücksichtnahme auf den Mitmenschen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Borghorst (sf). Benny heißt er, ist dreieinhalb Jahre alt und lebt bei Valerie Dieckmann in der Bauerschaft Wilmsberg. Der agile Mischlingsrüde hat recht viel Energie und ist wohl auch sehr unternehmungslustig – allerdings auch scheu und ohne sein Frauchen sogar fast ängstlich.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige