Foto: privat

Steinfurt. Das OT-Heim St. Nikomedes und der Kindertreff „Kiste“ suchen ab dem Sommer 2020 wieder eine Vielzahl an jungen Menschen, die ihr Praktikum in der jeweiligen Einrichtung ableisten möchten. Denkbar sind neben einem freiwilligem sozialem Jahr (FSJ) auch Schüler, die ihr FOS-Praktikum im Rahmen ihres Fachabiturs ableisten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. „Es hilft nicht, länger die Augen zu verschließen! Spätestens jetzt, nach der vielfältigen und fundierten Reaktion aus der Bürgerschaft auf die Berichterstattung der WN/ MZ zum mangelhaften Zustand des Radwegenetzes in Steinfurt sollten alle politischen Kräfte verstanden haben, dass es höchste Zeit wird, konkrete Maßnahmen zu ergreifen!“, heißt es in einer Pressemitteilung der GAL.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Burgsteinfurt. Der Schützen- und Geselligkeitsverein Friedenau 1952 e.V. hatte jüngst seine Mitglieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung geladen. 2019 liefen neue Events wie das erste Looping Louie XXL hervorragend und auch die Mitgliederzahlen weisen eine positive Tendenz auf.

Weiterlesen ...

Fotos: privat

Borghorst. In der vergangenen Woche überreichte die KLJB-Borghorst für mehrere wohltätige Zwecke Spenden: Mit 2.500 Euro unterstützte die Landjugend das Hospiz Haus Hannah in Emsdetten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laer. Die Gewinner der Weihnachtsmarkt-Tombola der Werner-Rolevinck-Schule bewiesen Glück beim Griff in die Lostrommel. Aus über 4.000 Losen zogen sie die Hauptpreise, die nun von Lisa Emmerich-Moser und Nico Schültingkemper als Vertreter des Fördervereins übergeben wurden.

Weiterlesen ...

Fotos: Simone Friedrichs

Steinfurt (sf). Mit schlichter Buchausleihe bekommt man die Bürger nicht mehr in die Bücherei. „Wir müssen uns als zentralen Treffpunkt neu definieren“, betont Kaj Jürgen Dönneweg, Leiter der Stadtbücherei Steinfurt. Für alles, was die moderne Bücherei im Stadtweinhaus in Burgsteinfurt zu bieten hat, gibt es jetzt einen topaktuellen Katalog – natürlich online.

Weiterlesen ...

Grafik: Stadt Steinfurt

Steinfurt. Die Kreisstadt Steinfurt ist das Zuhause von rund 35.000 Einwohnern. Im Jahr 2020 sollen Erneuerungsbedarfe und Zukunftsperspektiven der Stadtkerne Borghorst und Burgsteinfurt ermittelt, diskutiert und festgehalten werden.

Weiterlesen ...

Foto: Bischöfliche Pressestelle / Gudrun Niewöhner

Steinfurt (pbm/gun). „Endlich geht es los!“ – wie sehr sich Dr. Jochen Reidegeld auf seine neuen Aufgaben als Pfarrer von St. Nikomedes freut, das betonte der 51-Jährige bei seiner Amtseinführung am 26. Januar gleich mehrfach.

Weiterlesen ...

Foto: BY

Steinfurt. Der Verein „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ hatte sich im vergangenen Jahr aufgelöst, da eine Förderung von Schulmahlzeiten für Schüler aus einkommensschwachen Familien von anderer Stelle eingerichtet wurde. Günther Willbrand und Werner Otto wollten aber trotzdem auf eine Förderung dieser Kinder nicht verzichten und initiierten zu Weihnachten eine Spendenaktion, von der die Steinfurter Jugendeinrichtungen profitieren sollten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laer. Zu einem besonderen Gottesdienst mit Einzel- und Paarsegnung für Verliebte und das Leben Liebende lädt die evangelische Kirchengemeinde am Valentinstag nach Laer ein. „Special Guest“ im Gottesdienst und danach ist der Münsteraner Frauenchor „Die Zuckerschnitten“.

Weiterlesen ...

Foto: FH Münster/Theresa Gerks

Steinfurt. Wo finde ich einen freien Parkplatz? Wie gut ist die Luftqualität in meiner Wohngegend? Ist noch Platz in der Mülltonne? Antworten auf diese sehr unterschiedlichen Fragen liefern die Projekte von Masterstudierenden am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der FH Münster.

Weiterlesen ...

Foto: Matthias Schröder

Kreis Steinfurt. Wer kennt nicht Jules Vernes legendären Roman „In 80 Tagen um die Welt“? In seinem neuen Musiktheaterstück „In 28 Tagen durch Europa“ erzählt das bekannte Pindakaas-Saxophon-Quartett gemeinsam mit den Schauspielern Marcell Kaiser und Frank Dukowski die Geschichte auf den Spuren Jules Vernes weiter.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laer. Einen Infoabend darüber, was Kinder glücklich und stark macht, bietet am Montag (3. Februar) von 19.30 bis 21.45 Uhr das Familienzentrum Kita Regenbogen in Kooperation mit dem Jugend- und Familiendienst e. V. (jfd) an. Heilpädagogin Heike Sommer-Strotmann erzählt, welche Erfahrungen Kinder für ihre gesunde seelische und körperliche Entwicklung brauchen.

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt (sf). Der Bewegungspark an der Liedekerkerstraße nimmt weiter Gestalt an. Nachdem der erste Abschnitt mit der Skater-Anlage schon seit 2014 sehr gut angenommen wird, stellte der Arbeitskreis nun die Fortschritte im zweiten und letzten Bauabschnitt vor.

 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Laer. Am kommenden Sonntag (26. Januar) freut sich der Pop- und Gospelchor der Musikschule Steinfurt, in Laer mit einem Konzert um 17 Uhr in der St. Bartholomäus Kirche zu Gast zu sein. Winne Voget, der den Chor mit versierter und temperamentvoller Hand leitet, hat ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Horstmar. Am Freitag (24. Januar) wird im St. Gertrudis-Haus, Bischofsweg 6, ein Bild- und Filmvortrag mit dem Thema „1969 bis 2019 – 50 Jahre Mondlandung, Die Apollo-Mond-Missionen 1969 bis 1972“ mit Amateurastronom Hans-Georg Pellengahr aus Laer angeboten. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weiterlesen ...

Foto: FH Münster/Jens Peters

Steinfurt. Ein Fußballfeld auf dem Dach? Von der Größe her kommt das auf dem Steinfurter Campus der FH Münster hin. Und ja, Rasen wächst da, aber eben auch Sukkulenten, Stauden wie Hauswurz und verschiedene Gräser. Zum Kicken sind diese Flächen aber nicht gedacht – sondern als nachhaltige Begrünung mit vielen positiven Umwelteffekten.

Weiterlesen ...

Foto: ukm-ms / kk

Steinfurt (ukm-mhs/scho). Das neue Halbjahresprogramm der „Abendvisite in Steinfurt“ liegt vor. Besucher können sich in der medizinischen Vortragsreihe nicht nur informieren, sondern auch persönlich mit den Medizinern ins Gespräch kommen.

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt (sf). Neun Jahre hat Iris Bittner an ihrem Buch geschrieben, das ja auch zuerst gar keins werden sollte. „Ein paar Geschichten für den Adventskalender, um meinen Kindern die Welt zu erklären“, das war die eigentliche Idee der zweifachen Mutter.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige