„Die schwarze Sonne“ ist ein Naturschauspiel, das Sie sich am kommenden Freitag (20. März) ungefähr zwischen 9.30 und 12 Uhr nicht entgehen lassen sollten. Allerdings  ist es extrem gefährlich, die bei uns zirka 80-prozentige Sonnenfins­ternis mit dem bloßen Auge zu beobachten. Wer ungeschützt direkt in die Sonne schaut, riskiert schwere Augenschäden oder sogar eine Erblindung. Sonnenbrillen, berußte Gläser und Ähnliches bieten ebenfalls keinen ausreichenden Schutz. Im Handel gibt es spezielle Sonnenfins­ternisbrillen, die Sie sich besorgen sollten.

Weiterlesen ...


Anzeige