Foto: AOK/hfr

Kreis Steinfurt. Die kürzeste Nacht des Jahres steht uns von Samstag auf Sonntag (25. auf den 26. März) bevor. Dann werden die Uhren wieder eine Stunde auf die Sommerzeit vorgestellt. „Durch die fehlende Stunde wird die Zeitumstellung auf die Sommerzeit für viele problematischer als die Umstellung zur Winterzeit empfunden,“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Michael Faust.

Weiterlesen ...

Foto: Caritas international

Münster (cpm). Der Caritasverband für das Bistum Münster und das Bistum Münster rufen gemeinsam zu Spenden für die Opfer des schweren Erdbebens in der syrisch-türkischen Grenzregion auf. „Viele Menschen in den betroffenen Gebieten haben alles verloren, sind in größter Not und brauchen dringend Hilfe“, sagt Diözesancaritasdirektor Dr. Christian Schmitt.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Kreis Steinfurt/Riesenbeck. „Dat kan kien Swien liäsen“, heißt es. Dass Schweine nicht lesen können, ist bekannt. Doch in dem Spruch geht es nicht um Schweine, sondern die Bewohner am Fluss Swine beziehungsweise von Swinemünde an der Ostsee, denen man zur Zeit der Hanse zutraute, selbst die schlimmsten Klauen zu entziffern.

Weiterlesen ...

Foto: Volkshilfe/Hiro

Münsterland. Das schwere Erdbeben in Syrien und der Türkei am Montag hat verheerende Verwüstungen angerichtet. Mehr als 9.400 Tote wurden bis Mittwoch in beiden Ländern gemeldet, über 40.000 Menschen wurden verletzt. 

Weiterlesen ...

Foto: AOK/hfr

Böllern oder Umwelt fördern? Diese Frage hat die Deutschen in den vergangenen Jahren immer wieder bewegt und auch gespalten. „Völlig unnötig“, sagen die einen. Dazu die immense Feinstaubbelastung für die Menschen und die durch das nächtliche „Geknalle“ eingeschüchterten Tiere. „Eine unverzichtbare Tradition“, finden die anderen, die sich durch Verbote gegängelt fühlen.

Weiterlesen ...

Foto: Wolfgang Ellsässer / CC BY 4.0 / wikimedia.org

Kreis Steinfurt. Um die Bevölkerung für den Katastrophenfall zu sensibilisieren und die Funktion der Warnsysteme zu testen, findet am Donnerstag, 8. Dezember, erneut ein gemeinsamer Warntag von Bund und Ländern statt. Die Kreisleitstelle löst dafür um 11 Uhr alle mobilen und stationären Sirenen im Kreis Steinfurt aus.

Weiterlesen ...

Foto: Carolin Kronenburg / Caritas im Bistum Münster

Münster. Stellungnahme der Delegiertenversammlung des Caritasverbandes für die Diözese Münster am 9. September: „Als Delegierte der Ortscaritasverbände im Bistum Münster, der Fachverbände sowie der verschiedenen Diözesan-Arbeitsgemeinschaften sind wir entsetzt über die Ablehnung des Grundlagentextes zu Sexualität und Partnerschaft in der Synodalversammlung des Synodalen Wegs durch die Deutsche Bischofskonferenz.

Weiterlesen ...

Foto: Kreispolizeibehörde

Ihr Telefon klingelt, Sie heben ab und an der anderen Leitung meldet sich die Polizei. Im ersten Moment ist der Schreck dann natürlich bei vielen groß. Aber genauso schnell wird vielen Menschen klar: Die erzählte Geschichte der angeblichen Polizei klingt sehr unglaubwürdig. So ist es jetzt auch einem 67-jährigen Mann aus Ibbenbüren gegangen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Kreis Steinfurt. Der Kreis Steinfurt bietet ab Mittwoch, 14. September 2022, wieder mobile Impfungen für die Allgemeinbevölkerung an. Zunächst finden zwischen dem 14. und dem 23. September fünf Aktionen in den Kommunen Ibbenbüren, Rheine, Emsdetten, Greven und Lengerich statt, weitere werden folgen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige