18
So, Nov

Ein charmantes Katzentrio

Aus einem Pappkarton zaubern Marek, Merle und Mercy einen Katzen-Abenteuerspielplatz.Foto: Tierheim Lengerich

Bunter Mix

Lengerich. Diese Woche sucht ein munteres Katzen-Trio ein neues Zuhause. Die drei verspielten Samtpfoten wurden von einer Mitarbeiterin des Tierheims von Hand aufgezogen und sind super sozialisiert sowie menschenbezogen.

Auch an Hunde sind die niedlichen Kätzchen gewöhnt und sind für jeden, aber auch wirklich jeden, Blödsinn zu haben. Kuscheleinheiten werden von allen gleichermaßen gefordert. Die drei werden nicht alleine, sondern nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt.

„Platz da, hier kommen wir! Blödsinn hat ab sofort einen Namen. Ach was, einen? Drei! Wir Marek, Merle und Mercy zogen im Alter von nur vier Tagen (kein Witz) bei unserer Ersatzmama ein. Oder sollten wir besser sagen, wir haben sie in Beschlag genommen? Und eigentlich waren es auch drei Ersatzmamas.

Die beiden Hündinnen von ihr haben wir auch gleich um den Finger gewickelt. Wer kann uns schon widerstehen? Nun, da wir aus dem Gröbsten raus sind und unsere Ersatzmama auch mal wieder eine Wohnung ohne Papierschnipsel, umgeschubste Blumentöpfe und den ganz normalen Katzenkindergarten-Wahnsinn haben möchte, suchen wir ein neues Zuhause.

Keine Sorge, wenn wir passendes Spielzeug bekommen, bleibt auch alles andere, wo es ist. Bedingung: Wir ziehen nicht alleine ins neue Zuhause. Entweder es gibt da schon eine Samtpfote oder wir ziehen zu zweit ein. Zu zweit macht eben alles mehr Spaß!“ Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiter des Tierheims Lengerich unter der Rufnummer 05481 / 4146.


Anzeige