20
Do, Sep

Niemand vermisst Cesar

Cesar ist ein bildhübscher Kater. Foto: privat

Tierwelt

St. Arnold. Eigentlich kann niemand im Tierheim „Rote Erde” verstehen, dass der wunderschöne rote Kater mit den auffälligen weißen Abzeichen nicht vermisst wird. Cesar – so haben ihn die Tierpfleger genannt – kam am 17. August als Fundtier von der Gemeinde Saerbeck ins Tierheim. Bisher hat niemand nach ihm gefragt.

Leider ist er nicht gechippt oder tätowiert. So ein schöner und dazu noch so lieber Kater muss doch irgendwo eine Lücke hinterlassen haben und vermisst werden...Da es im Tierheim derzeit mal wieder viel zu viele Katzen gibt, wird für Cesar jetzt ein neues Zuhause gesucht, damit er nicht unnötig lange auf beengtem Raum warten muss.

Cesar ist ein ganz lieber Kerl. Kein Draufgänger, sondern eher ruhig und vorsichtig. Er überlegt kurz, ob er Kontakt möchte, überwindet sich aber ganz schnell und möchte dann gerne gestreichelt werden. Spielen scheint nicht so zu seinen großen Leidenschaften zu zählen, Cesar faulenzt lieber.

Er wäre bestimmt ein toller Familienkater, der auch mit Kindern klarkommt, wenn diese nicht ganz so stürmisch sind und ihm auch mal seine Auszeit gönnen. Abends gemütlich mit der Familie auf dem Sofa kuscheln, zwischendurch mal in der Küche vorbeischauen, ob auch etwas Leckeres für ihn abfällt oder den Kindern bei den Hausaufgaben über die Schulter schauen, so könnte Cesar sich sein neues Zuhause vorstellen. Schön wäre auch, wenn er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommen würde. Wer diesen tollen Kater kennen lernen möchte, kann ihn im Tierheim besuchen. Weitere Infos gibt es durch die Tierpfleger vor Ort oder vorab telefonisch unter 05793/849.


Anzeige