22
Fr, Mär

Kater King möchte endlich ankommen

Kater King möchte endlich ein endgültiges Zuhause. Foto: privat

Tierwelt

St. Arnold. Beim Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf – das aber die Freundschaft und Liebe zu einem Tier deswegen aufgegeben wird, ist schon echt bitter. Kater King kam als Fundtier am 25. Januar ins Tierheim „Rote Erde”.

Seine ehemaligen Besitzer haben sich zwar gemeldet, wollten ihn aber nicht zurückhaben, da sie den Tagessatz für die Unterbringung, Versorgung und Impfung im Tierheim nicht bezahlen wollten. Recherchen haben ergeben, dass der liebe Kater schon durch mehrere Hände gegangen ist.

Diese Odyssee soll nun endlich ein Ende haben. Deshalb sucht das Tierheim „Rote Erde” für den wunderschönen Kater King ein Zuhause, in dem er geliebt wird, auch wenn es einmal dazu kommen sollte, dass er Kosten verursacht. Jedem Tierhalter sollte vor der Anschaffung klar sein, dass neben Futterkosten auch mal Tierarztbesuche anstehen können, die Kosten verursachen.

King ist jeden Cent wert. Er ist ein ruhiger Kater und scheint seine wilde Zeit bereits hinter sich zu haben. Trotzdem möchte er gerne Freigang genießen dürfen, wann er möchte. Eingesperrt zu sein, gefällt ihm gar nicht, dann beschwert er sich. Im Tierheim zeigt er sich mit anderen Katzen als verträglich. 

Weitere Infos über den tollen Kater gibt es bei einem Besuch im Tierheim oder vorab telefonisch unter der Nummer 05973 / 849.


Anzeige