22
Mi, Mai

Neues von der Katzenhilfe: Pieti und Flocke

Foto: Katzenhilfe

Tierwelt

Kater Pieti (rot-weiß)  irrte längere Zeit unversorgt und ausgehungert auf der Straße herum. Zum Glück wurde er von tierlieben Menschen entdeckt und der Katzenhilfe gemeldet. Fremden Menschen gegenüber ist er zunächst etwas unsicher, baut aber schnell Vertrauen auf.

Seine vertrauten Menschen liebt er über alles. Pietie wurde zirka im Mai 2017 geboren, ist geimpft, kastriert und gekennzeichnet. In der Pflegestelle lebt er mit dem Kätzchen Flocke zusammen. Die beiden sind inzwischen beste Freunde geworden und lieben das gemeinsame Spielen und Kuscheln. Flocke wurde sehr verängstigt und krank in Steinfurt gefunden. Nach intensiver ärztlicher Behandlung und liebevoller Betreuung in der Pflegestelle geht es ihr jetzt gut.

Sie hat zu ihrer Betreuerin großes Vertrauen aufgebaut und liebt es, gestreichelt zu werden. Fremden Menschen gegenüber ist sie erst skeptisch. Flocke orientiert sich sehr an ihrem Freund Pietie und deshalb möchten die beiden gerne ihr weiteres Leben gemeinsam verbringen.

Flocke wurde zirka im September 2017 geboren, kastriert, gekennzeichnet und somit bereit für den Umzug in ein verantwortungsvolles schönes Zuhause. Zum Glücklichsein brauchen beide Katzen entweder einen abgesicherten Balkon oder einen Garten in einer ruhigen Wohngegend. Wer dieses nette Katzenpärchen kennenlernen möchte, bekommt einen Besuchstermin über Doris Bringe unter der Rufnummer 05971 / 3410.


Anzeige