15
So, Sep

Unkompliziert und liebenswert

Foto: Tierheim Rote Erde

Tierwelt

St. Arnold. Katzen, Katzen und noch mehr Katzen... im Tierheim „Rote Erde” dürfte zurzeit wirklich jeder Katzenfreund fündig werden. Große, kleine, junge und ältere Katzen... alle warten sie sehnsüchtig auf den Menschen, der sie aus der Enge des Zwingers befreit und zu sich nach Hause holt.

Auch Mina gehört zu diesen traurigen Seelen. Sie kam am 3. Juni als Fundtier ins Tierheim. Wie das bei den meisten Katzen so ist, hat niemand nach ihr gefragt. Die Tierpfleger fragen sich immer wieder, warum eine liebe und unkomplizierte Katze nicht vermisst und gesucht wird. Mina hatte als sie kam Katzenschnupfen und musste deshalb lange Zeit in der Quarantänestation verbringen. Auch eine Zahnsanierung und Kastration hat sie tapfer überstanden. Trotz all dieser notwendigen Maßnahmen ist Mina Menschen gegenüber sehr zutraulich und nett. Ihr Alter wird auf etwa sieben bis acht Jahre geschätzt. Sie ist eine relativ lebhafte Katze und sollte unbedingt wieder Freigang im neuen Zuhause bekommen. Ob sie mit Kindern klarkommen würde, ist nicht bekannt. Im Tierheim hat sie sich noch nie böse gezeigt. Andere Katzen wären kein Problem für Mina. 

Ob Hunde und andere Haustiere für sie ok wären, ist nicht bekannt. Die schöne Mina hat es verdient, nach so langer Genesungszeit endlich fit und gesund in ein liebevolles Zuhause umziehen zu dürfen. Wer möchte dieser unkomplizierten und wirklich nicht anspruchsvollen Katze ein schönes Plätzchen geben? Mina wartet im Tierheim und freut sich über Besuch, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Weitere Infos gibt es durch die Tierpfleger vor Ort oder vorab telefonisch unter 05973 / 849.


Anzeige