Moira

Foto: Katzenhilfe Rheine

Tierwelt

Moira  gehörte zu einer größeren Population, die sich auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma eingefunden hatten.

Sie (dreifarbig, geboren etwa Juli 2020) kam direkt nach der Kastration in die Pflegestelle. Sie war anfangs so ängstlich, dass sie sich im Gehege versteckte, und sie brauchte länger, um sich rauszutrauen. Inzwischen läuft sie mit den anderen Katzen im Wohnzimmer herum und spielt auch schon etwas.

Hier muss mit viel Geduld und Ruhe gearbeitet werden, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Gerne würde sie mit ihrer Freundin Zara umziehen, Sie finden sie auf der Homepage des Vereins unter www.katzenhilfe-rheine.de. Telefonische Anfragen bitte an Monika Harmes-Werning unter 05971 / 8028739 oder 0160 / 90225515 (WhatsApp). 


Anzeige