22
Di, Mai

Hörfutter: Angst

Foto: von Brücken

Lesefutter

Nicholas Müller war Sänger der Band Jupiter Jones, bis ihn 2014 eine Angststörung zwang, auszusteigen. Für den Top 10-Hit „Still“ erhielt er einen Echo sowie Gold- und Platin-Schallplatten.

Nach einer Therapie schaffte er den Neuanfang: 2015 gründete er die Band „von Brücken“ und veröffentlicht das hochgelobte Debüt-Album „Weit weg von fertig“. Zudem ist er Schirmherr der Deutschen Angstselbsthilfe. In seinem aktuellen Spiegel-Bestseller „Ich bin mal eben wieder tot – wie ich lernte, mit Angst zu leben“ erzählt er über seine Umwege aus der Krankheit. Zehn Jahre lebt er mit starken Ängsten und Panikattacken. Der Sänger macht all den Menschen Mut, die ebenfalls an einer Angststörung leiden. Parallel zum Buch hat er seine Geschichte nun auch eingelesen. Bei „Four Music“ ist das Hörbuch zum Bestseller erschienen. Sieben CDs, über acht Stunden Laufzeit. Das Hörbuch kostet 18 Euro.