12
Mi, Dez

Thriller

Foto: Rororo-Verlag

Lesefutter

Der Auftakt der Helen Grace-Reihe war in England das erfolgreichste Debüt 2014.

Mit „Eingeschlossen“ erwartet den Leser nun der sechste Band, in dem die Ermittlerin mit ihren Grenzen konfrontiert wird. Angeklagt wegen mehrfachen Mordes, wartet D.I. Helen Grace auf ihren Prozess: Jeder Möglichkeit beraubt, ihre Unschuld zu beweisen, ist Helen im Gefängnis Zielscheibe all derer, die sie bisher verfolgt hat.

Ihre einzige Verbündete: Detective Sergeant Charlie Brooks, die felsenfest an Helens Unschuld glaubt. Charlie setzt alles daran, den wahren Täter zu finden. Erst recht, als in Holloway ein brutales Verbrechen geschieht. Alles deutet auf einen Serienmörder hin. Und für Helen beginnt ein Kampf ums nackte Überleben. Matthew J. Arlidge hat 15 Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC gearbeitet.

Seit mehreren Jahren betreibt er eine eigene Produktionsfirma, die auf Krimiserien spezialisiert ist. Der Thriller „D.I. Helen Grace: Eingeschlossen“ ist als Taschenbuch im Rororo-Verlag erschienen, hat 382 Seiten, die ISBN 978-3-499-27369-8 und kostet 9,99 Euro.


Anzeige