17
Mi, Okt

LUSTIG

Foto: Goldmann-Verlag

Lesefutter

Schon über ein Jahr her, dass Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde. Eine Tatsache, an die man sich auch jetzt nur schwer gewöhnen kann.

„Was geht in diesem Land vor?“, fragt sich Autorin und Comedian Katharina Stueber und setzt sich kurzerhand in den Flieger, um sich selbst ein Bild zu machen. In ihrem Buch „Unzensiert durch Amerika – gibt’s hier noch was zu lachen?“ berichtet sie voller Witz und Scharfsinn über ein völlig verrücktes Land.

Motorradfahrende Outlaws, illegale Einwanderer und republikanische Fanatiker: Auf ihrem Trip durch die USA trifft Stueber spannende Menschen. Es sind skurrile, witzige, aber auch nachdenklich stimmende Einblicke in den aktuellen Gemütszustand Amerikas. Entstanden ist ein hintergründiger Bericht voll bissigem Humor und so gnadenlos ehrlich, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt. „Unzensiert durch Amerika – Gibt’s hier noch was zu lachen?“ von Katharina Stueber ist als Taschenbuch im Goldmann-Verlag erschienen, hat 272 Seiten, die ISBN 978-3-442-17723-3 und kostet 10 Euro.


Anzeige