14
Mi, Nov

Tudors

Foto: Rowohlt-Verlag

Lesefutter

Ein kurzer Blick in die Augen von Katharina von Aragón genügt, und Margaret Tudor weiß: Auf ewig wird ihr Schicksal miteinander verbunden sein – ob in Aufstieg oder Fall. Wenig später ist Katharina Königin von England.

Margaret heiratet den schottischen König und sichert so den Frieden zwischen beiden Ländern. Doch das Bündnis hält nicht lang. Margarets Mann fällt in der Schlacht, Katharina verschleppt seine Leiche als Trophäe nach England – und beide Frauen werden zu Feindinnen.

Ein leidenschaftlicher Reigen voller Ränkespiele entspinnt sich und nur eines ist sicher: Nie lässt sich das Band, das die beiden Herrscherinnen verbindet, lösen. „Wolfsschwestern“, Auftakt der Reihe „Das Erbe der Tudors“ von Philippa Gregory, ist als Taschenbuch im Rowohlt-Verlag erschienen, hat 656 Seiten, die ISBN 978-3-499-29115-9 und kos­tet 10,99 Euro.

 


Anzeige