22
Do, Aug

Mir geht‘s gut, nur meine Brüste lassen sich hängen

Foto: Rowohlt-Verlag

Lesefutter

Die Frau von heute gibt immer alles: Zwischen Fernsehstudio, unlustigen Elternabenden in der Schule, Frauenquote und Sextoy-Partys mit Tupperdosen-Vertreterinnen wirbelt sich die quirlige Lisa Feller durch einen ausgefüllten 26-Stunden-Tag.

Die sympathische 42- Jährige schreibt in ihrem neuen Buch „Mir geht‘s gut, nur meine Brüste lassen sich hängen“ frech und lustig gegen den ganz normalen Alltagswahnsinn und die Schwerkraft ihrer Brüste an. Dabei hat der erfolgreiche Bühnen- und TV-Star aus Münster das Herz immer auf der Zunge und vor allem am richtigen Fleck.

Oder, kurz gesagt: Es ist ein verdammt lustiges Buch! „Mir geht‘s gut, nur meine Brüste lassen sich hängen“ der Comedienne Lisa Feller ist als Taschenbuch im Rowohlt-Verlag erschienen, hat 256 Seiten, die ISBN 978-3-499-60649-6 und kos­tet 9,99 Euro.


Anzeige