Auf der Suche nach dem Traumhaus geduldig sein

Foto: wirin

Recht & Rat

Ratgeber unterstützt beim Kauf einer gebrauchten Immobilie: Vor jedem Hauskauf steht die Suche nach dem richtigen Objekt – und die kann viele Monate dauern. Obwohl diese Phase mit Abstand die längste Zeit auf dem Weg in die eigenen vier Wände in Anspruch nimmt, wird sie oft unterschätzt.

Es ist also nie zu früh, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Denn Objekte sorgfältig zu besichtigen, Aussagen von Verkäufern und Maklern kritisch zu hinterfragen sowie eigene Überprüfungen vorzunehmen, ist wichtig, um langfristig richtig zu investieren. Der neu aufgelegte Ratgeber der Verbraucherzentrale „Kauf eines gebrauchten Hauses“ bietet für diese Schritte eine fundierte Hilfestellung. Die Leserinnen und Leser erhalten ausführliche Informationen zur Einschätzung des Modernisierungs- und Sanierungsbedarfs, zur Beurteilung des Kaufpreises, zu neuen Regelungen im Maklerrecht und bei der Vergütung sowie zum kommenden Gebäudeenergiegesetz.

Außerdem bietet das Buch kommentierte Beispiele für Makler- und Kaufverträge. Herzstück sind die umfangreichen Checklisten mit mehr als 500 Prüfpunkten für gründliche Hausbesichtigungen – vom unverbindlichen ersten Ansehen bis zur detaillierten Risikobewertung. Der Ratgeber „Kauf eines gebrauchten Hauses. Das große Praxis-Handbuch – Besichtigung, Auswahl, Kaufvertrag“ hat 240 Seiten und kostet 24,90 Euro. Bestellen können Sie ihn unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder 0211 / 3809555.


Anzeige