Den Energieverbrauch unter der Lupe legen

Das Team der Verbraucherzentrale bietet kostenlose Energieberatung für Mieterhaushalte. Foto: Verbraucherzentrale

Recht & Rat

Rheine. Erscheint Ihnen Ihre Stromrechnung zu hoch? Wundern Sie sich über hohe Heizkosten? Wie der Stromverbrauch daheim sinkt und wie mit zum Teil einfachen Maßnahmen Heizkosten gesparten werden können, darüber informiert die Verbraucherzentrale in Rheine Mieter im Rahmen einer Beratungsaktion.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Wohnungsgesellschaft Rheine angeboten und steht auch anderen Mieterhaushalten aus Rheine offen. In der Zeit von Mitte Oktober bis Mitte November werden verschiedene Möglichkeiten angeboten, sich bei den Energie-Experten der Verbraucherzentrale unabhängig zu informieren und (auch kontaktlos) individuell beraten zu lassen: 23. Oktober (Freitag), 8.30 bis 14.30 Uhr, persönliche Energiesprechstunde in der Verbraucherzentrale in Rheine, Auf dem Thie 34.

Im Rahmen der halbstündigen Beratungen geht Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Janning auf persönliche Fragen zu hohen Strom- und Heizkosten ein. Anmeldung bei der Verbraucherzentrale in Rheine unter 05971 / 8697001 und über die Energie-Hotline unter 0211 / 33996555. Die Beratung findet unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

5. November (Donnerstag), 9 bis 17 Uhr, telefonische Energiesprechstunde.

Im Rahmen der halbstündigen Beratungen geht Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Janning am Telefon auf persönliche Fragen zu hohen Strom- und Heizkosten ein. Anmeldung bei der Verbraucherzentrale in Rheine unter 05971 / 8697001. Am Beratungstag werden Sie zum vereinbarten Zeitpunkt von Janning unter der hinterlegten Telefonnummer angerufen.

9. November (Montag), 18 bis 19 Uhr, Online-Seminar „Energie- und Geldsparen“.

Referent ist Dipl.-Ing. Thomas Weber, Energieberater der Verbraucherzentrale in Münster. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldung über das Kontaktformular unter www.verbraucherzentrale.nrw/rheine.

Außerhalb dieser Aktionstage helfen die Energieexperten für die Verbraucherzentrale bei der Suche nach Stromfressern, unterstützen beim Versorgerwechsel und beantworten Fragen zur energetischen Sanierung.
Beratungstermine gibt es unter 0211 / 33996555 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung.


Anzeige