17
Mi, Okt

Statt Kochen: Protein-Shake mit Buttermilch

Foto: rgz / Molkerei Alois Müller/Hans Gerlach

App-Tipp

Das brauchen Sie:

Für etwa 4 Gläser (1.000 ml): 4 EL Haferflocken, 1 EL brauner Zucker, 1 TL Butter, 1 EL getrocknete Cranberrys oder Gojibeeren, 400 g Aprikosen (ohne Stein), 500 ml Müller Reine Buttermilch, 4 EL geschälte Hanfsamen, 4 EL Ahornsirup

So geht‘s:

Die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett hellgolden rösten, dabei oft umrühren. Mit Zucker bestreuen, umrühren, den Zucker schmelzen lassen. Butter unterrühren, die Haferflocken auf einem großen Teller verteilen und abkühlen lassen. Cranberrys grob hacken und unter die Flocken mischen.

300 g Aprikosen, reine Buttermilch, Hanfsamen und Ahornsirup in einen Standmixer geben und fein pürieren oder in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein mixen.
Restliche Aprikosen in Scheiben schneiden, den Shake damit in Gläser verteilen und mit karamellisierten Haferflocken bestreuen. (rgz)


Anzeige