20
Do, Sep

Mango-Joghurt-Muffins mit Kokosraspeln

Foto: Cow Cow GmbH

Rezepte

Zutaten für 12 Stück:

200 g Mehl
1 EL Backpulver
100 g Kokosraspeln
150 g Rohrzucker
1 TL Zimt
50 g Butter
150 g My little Cow Cow Mango-Joghurt
150 ml Milch
1 Mango

So geht‘s:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden.
Mehl und Backpulver durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Die Kokosraspeln, den Rohrzucker und den Zimt mit der Mehlmischung gut vermischen. Eine kleine Mulde in die Mitte drücken, um die anderen Zutaten besser dazugeben zu können. Die Butter in einem Topf erhitzen und diese mit der Milch und dem My little Cow Cow Mango-Joghurt in einer zweiten Schüssel verrühren. Die Buttermischung in die Mulde der Mehlmischung dazugeben und mit einer Gabel die Zutaten kurz verrühren.

Die Mango-Stückchen vorsichtig unterheben und den fertigen Teig in die Muffinform füllen. Diese für 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen. Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und die Muffins weitere 5 Minuten im Ofen lassen. Die Muffins nach dem Backen abkühlen lassen und danach aus der Form herausnehmen.
Arbeitszeit für diesen Frühlingssnack: zirka 25 MinutenBackzeit: zirka 25 Minuten


Anzeige