17
Mi, Okt

Leckerer Laugenburger

Foto: rgz / MediaMarkt / Getty Images / Garten, Peter

Rezepte

Zutaten für 4 Burger:

4 Laugenbrötchen
1 eingeweichtes
Weizenbrötchen,
600 g Hackfleisch
vom Rind,
50 ml Milch, 1 Ei,
10 Esslöffel Senf,
Rucolablätter,
1 kleine Zwiebel,
getrocknete Tomaten,
etwas Salz und Pfeffer

So geht‘s:

Das Weizenbrötchen würfeln und in Milch einweichen.

Das Hackfleisch zusammen mit dem Senf, dem eingeweichten Brötchen, dem Ei und etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.

Die fertige Masse zu vier Frikadellen formen. Anschließend in einer Pfanne zirka 5 Minuten von beiden Seiten anbraten.

Währenddessen die Zwiebeln in Ringe schneiden und die Laugenbrötchen in zwei Hälften schneiden.

Die untere Seite mit Senf bestreichen. Darauf kommen Rucolablätter, die Zwiebelringe, die getrockneten Tomaten, die Frikadelle und Salz und Pfeffer. Die obere Hälfte des Brötchens aufsetzen.

Mehr Rezept-Tipps gibt es auf der Internetseite www.koch-mit.de 


Anzeige