Kreativität und Kunst mit der VHS Rheine

Bunt geht‘s zu in der VHS.Foto: Adobe Stock / VHS

Kultur

Rheine. Durch kreative Betätigung kann das körperliche und seelische Wohlbefinden gestärkt werden. An der Volkshochschule Rheine bekommen Sie in ruhiger Atmosphäre die Möglichkeit, sich mit verschiedensten Materialien zu beschäftigen.

Für Interessierte an textiler Gestaltung bietet der Schneiderworkshop „Vom Hobby zum ABC des Schneiderns“ vielfältige Informationen vom Stoffkauf über den Umgang mit Modeheften bis hin zur Umsetzung eigener Ideen (ab dem 24. Januar). Anfänger erlernen im „Workshop für Nähfeen“ die Grundlagen des erfolgreichen Umgangs mit Näh- und Overlockmaschinen (ab dem 14. Februar). Darüber hinaus wird im Kurs „Stricken für Anfänger“ die Möglichkeit gegeben, sich mit den Grundtechniken des Strickens vertraut zu machen (ab dem 9. Februar). Und wer unter dem Gedanken „Upcycling“ frischen Wind in bereits vorhandene Kleidung bringen möchte, kann dies im Februar im „Batikkurs“ umsetzen.

Auch leere Leinwände bieten eine optimale Möglichkeit, Gedanken und Gefühle künstlerisch auszudrücken. Diese Erfahrung können Anfänger und Fortgeschrittene in den Kursen zu Acryl-, Öl- und Aquarellmalerei selbst machen. Das Modellieren von Gegenständen mit den eigenen Händen wird mitunter als besonders beruhigend und gleichzeitig herausfordernd wahrgenommen. Im Kurs „Skulpturen aus verschiedenen Materialien“ bearbeiten die Teilnehmer Holz, Ton und Stein (ab dem 18. Januar).

Anmeldungen sowie weitere Informationen zu den Kursen gibt‘s unter www.vhs-rheine.de 


Anzeige