Big Daddy Wilson im Heimathaus Wettringen

Der Blues-Singer-Songwriter Big Daddy Wilson ist im April zu Gast im Heimathaus. Foto: Veranstalter

Kultur

Wettringen. Wer den amerikanischen Blues-Singer-Songwriter Big Daddy Wilson einmal auf der Bühne erlebt hat, wird kaum glauben, dass der Blues-Musiker mal ein richtig schüchterner junger Mann war.

Während seiner Zeit beim US-Militär wurde er in Deutschland stationiert und begann Gedichte zu schreiben – tief inspiriert von Blues-Legenden und deren Texten. Erst langsam tastete er sich an Bühnen heran und fand so seine Bestimmung. Seit über 30 Jahren tourt Big Daddy Wilson mit seiner Musik durch die Welt, hat sich auch in seiner Heimat USA einen Namen gemacht, aber sein Lebensmittelpunkt ist nun seit vielen Jahrzehnten Deutschland.

Big Daddy Wilson und seine langjährige Begleitband „The Goosebumps Bros.“ touren seit 2023 durch Europa um das neue, gemeinsam aufgenommene und produzierte Album Plan B vorzustellen. In Wettringen ist die Band zu Gast am 19. April (Freitag). An dem Konzertabend werden sowohl Songs aus dem neuen Album als auch eine Auswahl von Klassikern aus dem breiten Repertoire von Big Daddy Wilsons Karriere beinhalten. Durch die verschiedenen Nummern des Programms werden Big Daddy Wilson & The Goosebumps Bros. das Publikum auf eine einzigartige musikalische Reise durch die vielen Nuancen der schwarzen Musik mitnehmen, die von Roots Blues bis zu klassischem Soul, von Folk bis zu zeitgenössischen urbanen Grooves reicht.

Karten im Vorverkauf gibt es bei Blumen Brüning in Wettringen, Büro & Buch Hubert in Neuenkirchen. Karten gibt es auch online über www.eventim.de. Die Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro und an der Abendkasse 20 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr, Konzertbeginn ist um 20 Uhr im Heimathaus, Werninghoker Straße 5, in Wettringen.


Anzeige