25
Fr, Mai

TV Emsdetten ist ein gefürchteter Gegner

Foto: wirin

Handball

Emsdetten (sf). Am Samstag kommt mit der SG BBM Bietigheim der nächste starke Gegner in die Ems-Halle. Ebenfalls aus Baden-Württemberg und sogar punktgleich mit ihren Landeskollegen aus Balingen-Weilstetten müssen sich die Zweitligisten in die Ems-Hölle trauen.

Aber auch vom TV Emsdetten (19:11), derzeit auf Rang 8, trennen die Bietigheimer (21:9) nicht gerade viele Punkte. Zudem können die Bietigheimer eine recht gute Auswärtsbilanz vorlegen und möchten in Emsdetten sicherlich keine Punkte einbüßen.

Der TV Emsdetten aber auch nicht, und sich für einen erneuten Heimsieg von den Fans feiern lassen wäre ebenfalls ganz nett. Gerade zuhause in der Ems-Halle gelten die Dettener Zweitligisten als sehr dominant. Zuletzt bekam das mit dem VfL Lübeck-Schwartau ein weiteres Team aus der oberen Tabellenhälfte zu spüren: Die Schwartauer kassierten eine ganz bittere Niederlage (22:32). Aber auch auswärts kann sich die Mannschaft des früheren Bundesliga-Profis und tschechischen Nationaltrainers Daniel Kubes behaupten, so wie letzten Samstag zum Beispiel mit dem 25:25-Unentschieden beim favorisierten HBW Balingen-Weilstetten. Begegnungen zwischen Emsdetten und Bietigheim waren in der Vergangenheit übrigens enge Angelegenheiten.

Die letzten fünf Spiele endeten jeweils mit nur einem Tor Differenz, mit einem deutlichen Übergewicht von 4:1 Siegen für Emsdetten. Die Bietigheimer kommen also wohl mit gehörigem Respekt ins Münsterland.
Das Spiel am heutigen Samstag beginnt um 19 Uhr, Tickets gibt es unter www.tvemsdetten.com .

Eine neue Facebook-Gruppe gibt es übrigens für Fans und alle, die es werden wollen: Unter „Ticketvermittlung für Heimspiele des TV Emsdetten“ können Tickets gekauft, getauscht oder verkauft werden.

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt