22
Fr, Mär

Ein Talent für den TVE!

Julian Damm (Mitte) verstärkt bald den TVE. Darüber freuen sich auch der Sportliche Leiter Holger Krimphove (l.) und Trainer Daniel Kubes. Foto: TVE

Handball

Emsdetten (isr). Das nächste Spiel der „Herzblut-Handballer“ des TVE findet am heutigen Samstag (16. März) in Dormagen statt. Trainer und Spieler hoffen, von dort einen Sieg vermelden zu können. Weitere gute Nachrichten hat es nämlich bereits in dieser Woche gegeben, die noch ergänzt werden wollen.

So konnte Anfang der Woche bereits die Verpflichtung von Johannes Wasielewski bekanntgegeben werden. Jetzt wurde die nächste Verstärkung gemeldet: Julian Damm kommt als Neuzugang zur Saison 2019 / 2020.

„Julian ist ein großes deutsches Handballtalent auf der Kreis-Position und wird uns in Emsdetten sicherlich viel Freude bereiten. Klasse, dass die Verpflichtung geklappt hat!“, so TVE-Trainer Daniel Kubes über seinen neuen Schützling.

Im Moment spielt Julian noch für die A-Jugend der MT Melsungen und konnte mit der dortigen 1. Mannschaft auch schon Bundesligaluft schnuppern. Er wurde 2002 geboren und wiegt bei 193 Zentimetern stattliche 103 Kilo. Bisher war Julian für die HSG Zwehren/Kassel, den GSV Eintracht Baunatal und die MT Melsungen aktiv. Julian über seine neue Aufgabe in Emsdetten: „Der TVE ist ein Traditionsverein. Beeindruckt hat mich vor allem die herzliche Aufnahme schon bei meiner ersten Begegnung mit den Spielern und Verantwortlichen. Ich freue mich, ein Teil dieses Vereins und dieser Familie zu werden!“, ist auf der Homepage des Vereins nachzulesen.

Nach der Bekanntgabe der Verpflichtungen von Johannes Wasielewski und Julian Damm verkündet der TV Emsdetten dann am Freitag­nachmittag den nächs­ten Transfer: Maurice Paske wechselt im Sommer an die Ems.

Der junge Torhüter steht derzeit noch im Dienst der GWD Minden, spielte zuvor für die MT Melsungen und in der Jugend sowie in der 2. Handball-Bundesliga für die GSV Eintracht Baunatal. „Maurice hat für seine 23 Jahre schon viel Erfahrung, auch in der ersten Liga sammeln können. Er wird durch seine Spielernatur eine gute Ergänzung zu Konstantin Madert sein“, weiß auch der sportliche Leiter des TVE, Holger Krimphove.

„Besonders freue ich mich auf die Kulisse bei den Heimspielen“, sagt Paske über seine neue Herausforderung beim TV Emsdetten, „Mein Ziel ist es, mich gut zu integrieren, ein wichtiger Bestandteil des Teams zu werden und alles, was ich in den letzten Jahren bei den Bundeligateams gelernt habe, anzuwenden, damit ich dem TVE helfen kann, so viele Spiel wie möglich zu gewinnen. Darüber hinaus möchte ich mich persönlich, menschlich und sportlich weiterentwickeln und zusammen mit dem Team eine tolle Zeit haben.“

Mit der Verpflichtung von Paske ist gleichzeitig klar, dass Keeper Mark Ferjan seinen auslaufenden Vertrag beim TVE über das Saisonende hinaus nicht verlängern wird. Mark hütet seit 2017 das Tor der Emsdettener und konnte darüber hinaus bei der U20 EM im Sommer letzten Jahres den Europameister-Titel gewinnen. Der TV Emsdetten wünscht Mark Ferjan alles Gute für seine sportliche und private Zukunft.

Handballer verkaufen Lose!

Übrigens: Fans, die Lust haben, die Bundesligastars zu treffen, könnten morgen auf dem Emsdettener Frühjahrsmarkt Glück haben! Das Team der TVE Marketing GmbH ist auch 2019 für den guten Zweck dabei. Für den Nachwuchs hat es eine Tombola auf die Beine gestellt. Förderer der Handball-Nachwuchs-Arbeit in Emsdetten haben tolle Preise gestiftet. Und die Spieler der Bundesliga-Mannschaft? Die verkaufen morgen Lose vor Ort!


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt