19
Do, Sep

Großer Präventionstag in der Ems-Halle

Als neuen Teampartner begrüßt der TVE Aric Brämswig und sein Trainer-Team von @rehabfivemuenster48 aus Münster, die zukünftig in Sachen Verletzungsprävention, Regeneration, Ernährung und Mental-Coaching die Sportler in Emsdetten unterstützen. Foto: tve

Handball

Emsdetten (tve). TVE-Trainer Daniel Kubeš und Sportlicher Leiter Holger Krimp­hove sind froh, zur neuen Saison das Team von Rehab Five aus Münster als neuen Partner begrüßen zu dürfen, um mittel- bis langfristig eine Trainingsoptimierung zu erzielen. Am heutigen Samstag lädt der TVE zum öffentlichen Präventionstag ein von 15 bis 20 Uhr.

Die Trainingslehre hat sich in den vergangenen Jahren rasant weiterentwickelt, um die Leistungsfähigkeit von (Profi-)Sportlern zu optimieren. Neben dem individuellen Grundlagentraining in Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer, der Förderung koordinativer Fähigkeiten sowie den sportartspezifischen Trainings­komponenten rücken zunehmend die Bereiche Verletzungsprävention, Regeneration, Ernährung und Mental-Coaching in den Fokus der Trainingswissenschaft.
„Wir möchten zu Beginn unserer Arbeit mit den Spielern viele Tests, die die Prävention von Verletzungen zum Ziel haben, durchführen.

Diese Screenings dienen dazu, die Spieler ein wenig ‚gläsern‘ zu machen, um den momentanen physischen Ist-Zustand der Spieler abzubilden. Die Daten geben uns wichtige Rückschlüsse, um anschließend die individuelle Trainingssteuerung optimal zu gestalten. Unsere Idee ist es, über die 1. Mannschaft dieses System in den Gesamtverein zu übertragen, sodass alle Handballmannschaften des TVE von unserer Arbeit profitieren. Des Weiteren werden wir die Mannschaft in Sachen Ernährung beraten und im Verlauf der Hinrunde mehrere Workshops durchführen, um die körperliche und mentale Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Spielers zu optimieren.

Die Spieler sollen bei diesem sportartspezifischen Ernährungsprogramm lernen, was wann in welcher Menge sie an Nahrung zu sich nehmen sollen. Dabei ist ein gutes Timing besonders wichtig“, so Aric Brämswig, der mit seinem Team von Rehab Five zum Trainingsauftakt in der Ems-Halle zugegen war.

Die Auftaktveranstaltung findet heute (13. Juli) von 15 bis 20 Uhr in der Ems-Halle statt. Diese Veranstaltung, die von der AOK Nordwest finanziert wird, ist öffentlich. „Wir möchten auch den TVE-Fans die Themen Prävention und ausgewogene Ernährung näherbringen. Die Zuschauer können unsere Arbeit mit den Spielern in der Halle live verfolgen und selbst interaktiv dabei sein. Wir möchten unsere Diagnostik erlebbar machen und den Zuschauern gerne unsere Arbeit erläutern. Zudem werden wir im Foyer der Halle einen Erlebnisstand zum Thema Ernährung aufbauen, an dem wir allen Interessierten verschiedene Getränke und kleine Snacks anbieten werden“, erläutert der Rehab Five-Geschäftsführer.

„Wir uns freuen auf viele Fans und Interessierte, die heute zur Ems-Halle kommen und mit einer kleinen Spende zugunsten des Fördervereins Nachwuchs für Emsdetten UG an dieser außergewöhnlichen Trainingseinheit teilnehmen möchten“, so das TVE-Team.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt