TVE verpflichtet Marian Orlowski

Foto: TVE

Handball

Die TV Emsdetten Marketing GmbH hat den 30-jährigen Rechtshänder Marian Orlowski vom ASV Hamm-Westfalen ab sofort unter Vertrag genommen. Orlowski
verstärkt damit den TVE für die anstehende Rückrunde und eine mögliche Aufstiegsrunde.


Mit der Verpflichtung von Marian Orlowski schließt der TVE den noch offenen Kaderplatz mit viel Qualität und Erfahrung. Er kann sowohl auf Rückraummitte als
auch im linken Rückraum eingesetzt werden. Der Wechsel vom ASV Hamm- Westfalen, wo er zwischen den Jahren 2012 und 2016 und seit der Saison 2020/2021
in der 1. Bundesliga und 2. Liga aktiv war, zum TVE erfolgt sofort. Weitere Stationen in der Karriere des gebürtigen Lüdenscheiders waren der Tus N Lübbecke und der TBV Stuttgart.

„Ich freue mich sehr auf die anstehenden Aufgaben. Der TV Emsdetten gehört für mich in die 2. Bundesliga und ich will dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen“, sagte
Marian Orlowski bei der Vertragsunterzeichnung in der TVE-Geschäftsstelle.“Als wir vor ein paar Wochen in Gesprächen von der Chance erfuhren, dass es
eventuell eine kleine Möglichkeit gibt Marian zu sofort zu verpflichten, haben Sören, Lennart und ich diese Option intensiv diskutiert und alle Hebel in Bewegung gesetzt. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Marian vom TVE und unserer Idee zu überzeugen. Wir haben immer betont, dass wir die letzte freie Kaderposition mit Bedacht besetzen wollen und sind uns sicher, dass uns dies mit der Verpflichtung von Marian gelungen ist. Marian hat vom ersten Gespräch an für unser Projekt gebrannt und wird den Kader quantitativ sowie qualitativ für die intensive Rückrunde noch einmal verstärken. An dieser Stelle gilt unser Dank auch an den ASV Hamm-Westfalen für die unkomplizierte Abwicklung“, so TVE-Geschäftsleiter Florian Ostendorf. Sören Kress, sportlicher Berater des TVE, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marian zu diesem Zeitpunkt der Saison noch einen kompletten Spieler verpflichten konnten, der uns in der Abwehr und im Angriff sofort weiterhelfen wird. Durch seine Qualitäten in der Abwehr auf der Halbposition und im Innenblock passt er super in unser System. Im Angriff ist er variabel auf Rückraumlinks und Rückraummitte einsetzbar“

Der Vertrag mit Marian Orlowski läuft bis zum Ende der Saison 2024/2025 und ist sowohl für die 3. Liga wie auch 2. Liga gültig. Ob Marian Orlowski bereits beim
Auswärtsspiel bei der TSG A-H Bielefeld eingesetzt werden kann, ist aktuell noch fraglich.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt