18
Mo, Jun

Ausdauer, Taktik und Schnelligkeit

Immer drei gegen drei auf vier Tore – bei diesem Mini-Kicker-Konzept bleibt keiner auf der Bank. Foto: privat

Fußball

Saerbeck. Beim SC Falke Saer­beck fand nun ein großes „FUNino“-Turnier für F-Jugendmannschaften statt. „FUNino“ ist ein Mini-Fußballkonzept, bei dem drei gegen drei Spieler auf vier Tore spielen.

Hierdurch können die jungen Fußballer ihre technischen, taktischen, körperlichen und kognitiven Fähigkeiten ideal entwickeln. Am Sonntag nahmen 63 Kinder von den Vereinen SC Falke Saer­beck, Borussia Emsdetten, Schwarz-Weiß Lienen, VfL Mettingen, Preussen Lengerich, SF Lotte, SV Mesum und Armina Ibbenbüren am Turnier teil.

Es wurden 49 Spiele á 8 Minuten gespielt, dabei fielen 327 Vorrundentore und 72 Finalrundentore, also insgesamt 399 Tore. Sieger wurde die Mannschaft Lengerich 1 mit 67 Toren.

Kinder, Trainer und Eltern aller Mannschaften waren vom Turnier-Prinzip begeistert und freuen sich auf weitere „FUNino“-Turniere.

Aktuelle Prospekte

 

 

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt