15
So, Sep

Alt-Herren und Alt-Liga der Samtgemeinde

Groß war der Jubel der Auswahl des SC Spelle-Vehaus die als Sieger das Turnier abschließen konnten. Foto: BW Lünne

Fußball

Lünne. Die Fußballer des SC Spelle-Venhaus haben sich erneut beim Turnier um den Samtgemeindepokal den Titel gesichert. Ein besonderer Dank gilt dem Sportverein Blau-Weiß Lünne für die Organisation.

Attraktive Spiele, viele Tore und den nötigen Ehrgeiz hatten die Teilnehmer des Samtgemeindepokalturniers auf dem Sportgelände an der Aa in Lünne. Auf Kleinfelder traten die Mannschaften der Alt-Herren und Alt-Liga von den Vereinen SC Spelle-Venhaus, FC 27 Schapen, BW Lünne und SW Varenrode gegeneinander an. „Trotz der Ernsthaftigkeit auf dem Platz steht hier der Spaß im Vordergrund.

Das Turnier bietet einen tollen Austausch zwischen den jeweiligen Vereinen“, so der Erste Vorsitzende Michael Oldenburg von Blau-Weiß Lünne. Im Spielmodus Jeder gegen Jeden konnte sich der SC Spelle-Venhaus gekonnt durchsetzen und schloss das Turnier mit keinem einzigen verlorenen Spiel als Sieger ab. Die Schapener belegten den zweiten Platz und die Mannschaften von Blau-Weiß Lünne und Schwarz-Weiß Varenrode belegten Platz 3. und 4.

„Es freut mich sehr, dass das Turnier zum 45. Mal ausgetragen wurde und immer noch gut von den Vereinen angenommen wird“, so Lünnes Bürgermeisterin Magdalena Wilmes.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt