Ü30-Frauen unterwegs

Die Ü30-Damen spielten auf ihrer Tour unter anderem Poolball. Foto: privat

Fußball

Emsdetten. Auch in diesem Jahr trafen sich die Ü30-Frauen von Borussia Emsdetten zu einer Tour. Mit einem gemeinsamen Frühstück bei Anja Wolters starteten die Ü30-Borussen-Kickerinnen in den Tag.

So gestärkt ging es mit der Bahn und Bus erst zum Schwarzlichtsemester nach Roxel, um dort beim Poolball technische Finessen zu probieren. Poolball ist Billardspielen mit Fußbällen. Nach einem Bummel über den Münsteraner Weihnachtsmarkt endete der Tag im Eiskeller Emsdetten mit einem leckeren Abendessen.

Die Frauen nutzten den Tag, um über alte Zeiten zu plaudern und hatten viel Spaß. Die nächste Fahrt steht schon fest: Im Jahr 2020 geht’s zu den Ü30-Westfalenmeisterschaften nach Kaiserau mit Übernachtung in der Sportschule.
Wer auch Lust hat, im Ü-Frauenfußball mitzumachen, ist herzlich eingeladen, donnerstags ab 20 Uhr in die Diemshoffhalle zu kommen: Dort spielen die „Alten Damen“ einen gepflegten Ball. Um eine vorherige Anmeldungen wird gebeten. Kontaktdaten gibt es im Internet unter www.borussia-emsdetten.de.


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt