E3 Altenrheine: Meister der Findungsrunde!

Die Altenrheiner sind zu Recht stolz. Foto: privat

Fußball

Rheine. Die Findungsrunde der Kreisliga A, Gruppe F, ist noch nicht von allen Mannschaften beendet, da steht der Sieger schon fest: Die E3 des SC Altenrheine hat bereits alle fünf Spiele absolviert und diese allesamt gewonnen. Dabei stehen beeindruckende 47 Tore auf der Haben-Seite.

Im letzten Spiel gegen die E-Jugend aus Elte gewannen die Jungs 6:4. Nach einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung stand es zur Halbzeit 3:3. In der zweiten Hälfte war die Altenrheiner Mannschaft konsequenter und arbeitete auch defensiv stärker. Eng blieb es trotzdem bis zum Schluss. „Wir freuen uns alle riesig über das Geleistete.

Auch heute hat man wieder gesehen, dass alle ihr Bestes gegeben haben“, resümierte der glückliche Trainer Sven Löckemann die erfolgreiche Findungsrunde. Die Co-Trainer Christoph Leiwering und Klaus Tijssen sehen trotz aller Freude Verbesserungsbedarf: „Nach der Winterpause wartet nun die Rückrunde mit noch stärkeren Gegnern auf uns. Dann werden wir zeigen müssen, wie weit wir wirklich sind. Besonders in der Defensive müssen wir noch stärker werden. Schließlich haben wir nicht nur 47 Tore geschossen, sondern auch 17 kassiert.“ 

Die Tore gegen SG Elte erzielten für die Altenrheiner Finn Tijssen (3), Tim Gelhaar (2) sowie Toni Schneider (1).


Anzeige


Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt